Branche

Welche Eishockey-Simulation eignet sich am besten für dich?

Branche

20.07.2020 - Auf der Liste der interessantesten Simulationen tauchen bei uns gleich drei Eishockey-Spiele auf. Neben dem Eiszeit-Manager handelt es sich hierbei um den Online Eishockey Manager und den Powerplay Manager. Wo liegen die Stärken der verschiedenen Games? Wir sind dieser Frage einmal näher nachgegangen und haben die Ergebnisse für dich zusammengetragen.

Nicht besonders aktuell erscheint auf den ersten Blick der Powerplay Manager. In diesem können Spieler ihren eigenen Eishockeyverein gründen und die Geschicke dieses Klubs so lange sie möchten führen. Trotz etwas veralteter Grafiken macht das von Peter Stastny empfohlene Spiel sehr viel Spaß. Der Fokus liegt dabei mehr als in anderen Spielen auf der Trainertätigkeit, selbst wenn die Finanzen ebenfalls ein Faktor darstellen. Allerdings sind es vor allem Spielerauswahl, Zusammenstellung der Reihen und Taktik, die einen großen Einfluss auf den Erfolg im Spiel besitzen. Du musst sicherstellen, dass die Spieler außerdem alle das richtige Training erhalten, um nicht in Rückstand gegenüber der Konkurrenz zu fallen.

Der entscheidende Vorteil des nicht unbedingt modernen Designs ist immerhin, dass die Anforderungen an deine Hardware nicht besonders hoch sind. Powerplay Manager ist in jedem Browser spielbar und benötigt ebenfalls keinerlei schnelle Internetverbindung. Besonders im Gegensatz zu anderen Spielen des gleichen Genres steht, dass du die Spiele deiner eigenen Mannschaft live ansehen kannst. Wenn das ein wichtiges Argument für dich ist, dann solltest du dich für den Powerplay Manager entscheiden.

Eiszeit-Manager überzeugt ohne Premium-Konten

Völlig kostenlos ist der Eiszeit-Manager. Es handelt sich dabei um ein beliebtes Konzept, das sich vor allem in den Browser-Spielen, auch abseits des Eishockeys, überall wiederfinden lässt. Das Hauptziel ist es, Spieler auf die Website zu führen und dort zu unterhalten und überzeugen. Die Finanzierung findet im Anschluss über die Schaltung klassischer Werbung statt. Ein Beispiel hierfür ist das Fantasy-Spiel Elvenar, in dem ein Volk von Elfen in den Kategorien Strategie, Aufbau und Simulation weiterentwickelt wird. Entwickler InnoGames zeichnet ebenfalls für Spiele wie Forge of Empires und Grepolis verantwortlich. Und auch Online Glücksspielhallen wenden das Konzept vermehrt an, sodass Spieler im Online Casino kostenlos Automatenspiele ausprobieren können. Zu diesen zum Spaß spielbaren Automaten gehört unter anderem auch der Eishockey-Slot Break Away von Microgaming. Natürlich unterscheidet er sich etwas vom Eiszeit-Manager, der eine vollwertige Simulation im Browser darstellt.

Einer der großen Vorteile des Eiszeit-Managers ist es, dass du ihn sehr schnell erlernen wirst. Das Prinzip ist einfach verständlich und die Entwickler verzichten auf allzu viele Menüpunkte, um das Spiel nicht komplizierter zu machen, als es eigentlich ist. Der Spieler schlüpft klassisch in die Rollen des Managers und des Trainers. Somit müssen neue Spieler auf dem Transfermarkt verpflichtet werden, während das aktuelle Team ebenfalls nicht aus dem Auge gelassen werden darf. Welche Trainingseinheiten sind besonders wichtig und welche Statistiken sollten beachtet werden? Es kann sogar ein eigenes Logo erstellt und hochgeladen werden, mit dem der Klub schließlich für immer antreten wird. Auch andere Details wie das Trikot sind individuell anpassbar, um die bestmögliche Spielerfahrung zu gewährleisten. Der große Vorteil des Spiels ist es, dass sich niemand mit einem Premium-Account einen Vorteil erkaufen kann. Somit bleiben die fast täglichen Spiele ausgeglichen und fair.

Online Eishockey Manager als dritte Alternative

Als dritte Alternative kommt für alle Simulationsliebhaber der Online Eishockey Manager infrage. Es handelt sich um das detailreichste Browser-Game seiner Art. Der OEM bringt insgesamt sechs Länder an den Start, in denen jeweils Liga und Pokal ausgespielt wird. Aktuell läuft bereits die 72. Saison auf der Plattform, was die lange Beliebtheit des Managerspiels unterstreicht. Jede Saison endet Eishockey-typisch mit eigenen Play-offs, in denen nach dem Format Best of Three gespielt wird. So sind die Play-offs selbst dann schnell vorbei, wenn sich dein Team nicht qualifizieren konnte und du eigentlich nur auf die nächste Saison wartest. Ist deine Mannschaft hingegen dabei, wartet der ruhmreiche Titelgewinn bereits auf dich. Wie der Powerplay Manager bringt auch der Online Eishockey Manager dank seiner langen Existenz und Bedienung eines Nischenpublikums grafisch keine beeindruckenden Innovationen mit. Du kannst viel Text erwarten.

Besonders interessant ist im OEM jedoch die Erstellung der Spieler selbst. Diese bringen alle individuelle Stärken und Schwächen mit. Damit wird das Spiel so abwechslungsreich, wie eine Simulation letztlich sein sollte. Im Vergleich zu den anderen vorgestellten Spielen scheint die Simulation am realistischsten zu funktionieren und bietet dir als Spieler einen spannenden Live-Bericht. Bewegte Bilder erhältst du hier allerdings nicht. Wenn dir das in einer Simulation ausreicht, ist der Online Eishockey Manager ein perfektes Spiel für dich.

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games