Branche

Cyberpunk 2077 kommt im März 2020

Branche

20.11.2019 - Im April 2020 ist es endlich soweit. Der langersehnte Titel Cyberpunk 2077 der polnischen Spieleschmiede CD Projekt Red soll veröffentlicht werden. Der Titel verspricht viel und die Fans erhoffen sich umso mehr. Das Spielt ist in einer dystopischen Zukunft angesiedelt, hoch modern und voller Wunder.

Als First-Person-Action-Rollenspiel angepriesen können wir Open-World Spannung und viele neue Features erwarten. Im Gegensatz zu Red dead Redemption und GTA V ist Cyberpunk aber kein Rockstar Titel. Somit bleibt abzuwarten, wie genau sich dieses Open-World Abenteuer im Vergleich zu den beliebten und erfolgreichen Kassenschlagern von Rockstar oder Ubisoft schlagen wird, denn auch die Assassin’s Creed Reihe hat maßgeblich zu den aktuellen Standards bei Open-World Spielen beigetragen.

Der Protagonist soll auch bei Cyberpunk komplett modifizierbar sein, von Kopf bis Fuß. Dazu kommen, passend zum Setting der Story, verschiedene hoch technologische Spielereien wie Cyber Implantate und viele andere Überraschungen.

So wird es auch im Open-World Drama, der etwas an den dystopischen Literatur Klassiker 1984 erinnert, auch um viele moderne Themen gehen. Der Einfluss der Technik auf das alltägliche Leben samt aller Vor- und Nachteile, die daraus entstehen. Aber auch für ein neueres Gameplay soll gesorgt sein, denn so sollen bei Cyberpunk auch romantische Beziehungen bis zu Liebschaften möglich sein.

Auch die Waffen sind modifizierbar. Dabei geht es aber weniger um kosmetische Veränderungen als vielmehr um eine Steigerung der Effizienz und Effektivität. Nah- und Fernkampfwaffen sind natürlich mit dabei. Ganz wie bei Assassin’s Creed auch kann man hier Armklingen erwerben, mit denen man Wände erklimmen kann. Wie sehr der Titel jedoch der bekannten Ubisoft Reihe ähneln wird, wird sich noch zeigen.

Mehr oder weniger neu ist aber die Tatsache, dass dei Wahl deiner Kleidung Einfluss darauf hat, wie NPCs (No Player Characters) mit dir interagieren. Dies eröffnet ganz neue Möglichkeiten, denn die Auswahl der Fashion Accessoires ist somit lngst nicht mehr nur rein kosmetisch, sondern kann weitreichende Folgen haben. Alle Arten von Upgrades und Verbesserungen sind bei speziell dafür vorgesehen Anbietern erhältlich. Je nachdem für welche Klasse für deinen Character du dich entscheidest, kannst du die verschiedenen Arten Upgrades bei unterschiedlichen NPCs erstehen. Natürlich sind die ultra hippen und äußerst nützlichen Cyberimplantate auch auf dem Schwarzmarkt zu bekommen. Ob sich der Abstecher in die Unterwelt aber wirklich lohnt, mit samt aller Risiken, liegt bei dir.

Das Bringt uns auch gleich zum nächsten Punkt: Drei verschiedene Klassen sorgen für ausreichend Abwechslung und bieten dem Spieler verschiedene Möglichkeiten den Skill Tree von “V”, dem Protagonisten des Spiels, auszubauen und so fürr Vorteile im späteren Spielverlauf zu sorgen. Leider ist bisher noch nicht bekannt, ob und wie genau sich die Multiplayer Funktion gestaltet. Sicher ist jedoch, dass ein solche großartig inszeniertes Spiel und genialen Open World Funktionen großes Potential für einen Multilayer bietet. Der Erfolg von GTA V und Red Dead Redemption stellen dies eindeutig unter Beweis, jedoch muss auch hier auf daruf geachtet werden, den Spieler langfristig bei Laune zu halten.

Ein weiterer Punkt, der noch offen ist, sind die Minigames, die es so schon bei Ubisoft, z.B. in Assassin’s Creed 4 Black Flag und Rockstars Red Dead Serie gab. Dieser In-Game Zeitvertreib erfreute sich schon bei den zuvor genannten Titeln großer Beliebtheit, wenn auch, mit einer Ausnahme, nur im Story- oder Single-Player Modus. Erst GTA V hat die Minigames, vorrangig Casino-Spiele wie Blackjack und Poker, in die Onlineversion gebracht. Dabei funktionieren die Spiele dort zwar wie die echten Versionen, der Unterschied ist jedoch, dass man keinerlei echte Gewinne einfahren kann, wie zum Beispiel bei einem echten Online-Casino wie Cherry oder andere. Hier gilt lediglich die Ingame Währung, die du als Spieler zwar durch Microtransactions erstehen aber nicht auszahlen lassen kannst.

Die Einbindung eines echten Casinos mit echten Gewinnen und Auszahlungsmöglichkeiten wäre also eine wirkliche Neuheit, jedoch hat der Hersteller bisher keine Kommentare dazu abgegeben. Das ist aber auch nicht weiter schlimm, denn die vielen Möglichkeiten im jetzt schon faszinierenden Open-World Schlager sind schon enorm.

Neben den Vielen Waffen- Umgebungs- und Player-Modifikationen erwarten uns auch sexuelle Interaktion, auch mit NPC’s, Autos und viele andere Highlights der Spielewelt.

Welche Möglichkeiten im Detail dies sind, ist allerdings noch nicht bekannt. Erst am 16. April 2020 ist es soweit, sollte der Release-Termin eingehalten werden. Dann können wir uns selbst überzeugen und in die Welt der ungeahnten Möglichkeiten der Zukunftsdystopie eintauchen.

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games