Bigpoint

Creative Department wächst um zwei Branchengrößen

Bigpoint

08.06.2015 - Bigpoint hat Brian Morrisroe als Creative Director und Julien Proux als Director of Art and Content Production engagiert. Die beiden neuen Positionen werden im Hauptsitz von Bigpoint in Hamburg besetzt.

Brian Morrisroe bringt über 17 Jahre Berufserfahrung in der Spielebranche mit. Während seiner sechs Jahre bei Blizzard Entertainment hat er sich besonders als Art Lead bei „World of Warcraft“ und Art Director bei „Diablo III“ hervorgetan. Bei beiden Titeln entwickelte er den visuellen Stil und gab die Richtung des Designs vor. Unter seiner Mitwirkung konnten Verkaufszahlen von über 15 Millionen Einheiten weltweit erzielt werden, unter anderem mit weiteren Blockbuster-Games wie „Legacy of Kain – Soul Reaver 2“. Im Jahr 2008 zählte er zu den Mitbegründern von Booyah, einem auf Location-based Games spezialisierten Mobile-Entertainment-Unternehmen, wo er vor allem als Chief Creative Officer und später als CEO tätig war. Bei Bigpoint wird es Morrisroes Aufgabe sein, das kreative Umfeld zu fördern und die kreative Ausrichtung der gesamten Produktpalette des Unternehmens zu lenken.

Ich freue mich sehr, zu einem Zeitpunkt zu Bigpoint zu kommen, an dem das Unternehmen sicher ist, mit seinen neuen Produkt-Launches für großen Wirbel zu sorgen“, erklärte Morrisroe. „Hier werde ich die aufregende Möglichkeit haben, mit den vielen Talenten bei Bigpoint zusammenzuarbeiten und beim Aufbau einer Kultur der Kreativität und der Innovation zu helfen, die die Grundlage für unsere nächste Generation von Spielen bilden wird. Ich glaube, dass die Teams bereit sind, Titel zu erschaffen, die tief greifende Auswirkungen auf die Gaming-Landschaft insgesamt haben werden, und ich freue mich darauf, mit allen in der Firma gemeinsam daran zu arbeiten, dieses Ziel zu erreichen.

Julien Proux kann bereits auf 18 Jahre Erfahrung mit der Gründung und dem Wachstum internationaler Triple-A-Spielestudios zurückblicken. Zuletzt war er als Studio Art Director für Activision in China tätig, wo er für den Aufbau der Grafikdesign-Abteilung verantwortlich war und eine Grafikqualität sicherstellte, die der „Call Of Duty“-Reihe gerecht wurde. Davor arbeitete er als Senior Art Director für „Assassin’s Creed 3“ in Singapur und war an der Entwicklung der bahnbrechenden Grafiken der Seeschlachten des Spiels beteiligt. Weitere Höhepunkte in Proux‘ Karriere umfassen „Need for Speed“ bei Electronic Arts Vancouver und die Gründung des Studios, das für „Sleeping Dogs“ verantwortlich zeichnet: United Front Games, ebenfalls in Vancouver. Bei Bigpoint wird er bei der Ausrichtung, Strukturierung und Abstimmung der Grafikteams hinsichtlich der kreativen und wirtschaftlichen Ziele des Unternehmens helfen.

Ich bin sehr stolz, Teil des talentierten Teams von Bigpoint hier in Hamburg werden zu dürfen. Ich freue mich darauf, mit den verschiedenen Studios zusammenzuarbeiten und ihnen zu helfen, die visuelle Qualität ihrer Projekte noch weiter auszubauen“, meinte Proux. „In einem so hart umkämpften Markt ist eine Grafik mit Erinnerungswert entscheidend für das gesamte Spielerlebnis, und die internationale Gruppe von Grafikern bei Bigpoint ist bestens aufgestellt, um echte Spitzeninhalte zu liefern.

Ich bin höchst erfreut, die Verpflichtung zweier solcher Koryphäen für unser Creative Department bekannt geben zu dürfen. Ihre jeweilige Erfolgsbilanz spricht für sich und sie teilen nicht nur eine unerschütterliche Leidenschaft für Spiele mit uns, sondern auch die ambitionierte Zielsetzung, unsere Branche weiter voranzubringen“, fügte Khaled Helioui, CEO von Bigpoint, hinzu. „Mein Hauptziel für Bigpoint ist die Erschaffung einer Umgebung für Entwickler, Grafiker und Designer, in der sie sich auf ihr Handwerk konzentrieren können, während sie Anleitung und Unterstützung erhalten, um ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Brian wird uns dabei helfen, unser kreatives Umfeld zu fördern und unsere Grafiker und Designer auf ihrem Weg zur Entwicklung innovativer Spiele zu unterstützen. Julien wird einen rigorosen Fokus auf allerbeste Qualität und überprüfbare Prozesse gewährleisten, was es uns ermöglichen wird, die aktuellen Standards der Free-to-Play-Branche zu übertreffen.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen