Shards of War

Bigpoint gewinnt in der Kategorie Desktop & Downloadable

Shards of War

04.03.2015 - Das weltweit erste Science Fiction-MOBA gewinnt den Game Connection Award. Shards of War, von Entwickler und Publisher Bigpoint, überzeugte die internationale Jury in der Kategorie "Best Desktop & Downloadable".

Shards of War fordert vom Spieler in der Multiplayer Online Battle Arena eine Kombination aus Teamspiel, Strategie und Charakter-Beherrschung. Zwei Teams kämpfen mit je fünf Spielern in rasanten 20-minütigen Matches gegeneinander um die Vorherrschaft auf einer abgeschlossenen Spielkarte. Einzigartig für das MOBA-Genre ist, neben dem zukunftsnahen Setting, die Top-down-Shooter-Steuerung (WASD), die für actionreiche PvP-Kämpfe sorgt.

Wir fühlen uns sehr geehrt und freuen uns über diese Würdigung der Arbeit unseres Entwicklerteams", sagt Nina Müller, Director Live Games von Bigpoint. "Am meisten freuen sich alle Beteiligten bei Bigpoint über das Feedback der MOBA- und Shooter-Fans, das dem der Juroren in nichts nachsteht. Unser Ziel ist es, der wachsenden Shards of War Fangemeinschaft so viel Spaß wie möglich zu bieten. Darum starten wir im März mit dem ersten ESL Cup und veröffentlichen in den kommenden Monaten noch mit viele weitere spielbare Charaktere, Maps und weitere Neuerungen.
 
Am 8. März veranstaltet Shards of War den ersten von vielen Community Cups in Kooperation mit der Electronic Sports League (ESL). Das Action-MOBA, das sich aktuell noch in der Beta-Phase befindet, wurde im Dezember 2014 mit dem Deutschen Entwicklerpreis ausgezeichnet, der jedes Jahr die besten in Deutschland entwickelten Spiele ehrt.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots