Shards of War

Neue Karte, interaktive Musik und neuer Sentinel

Shards of War

12.05.2015 - Das heutige Update für Shards of War enthält ein neues Schlachtfeld und bringt eine neue akustische Dimension in jeden Kampf. Die neue Version enthält die zweite Karte für das Spiel und bietet den Spielern eine ganz neue Welt, in der Kämpfe ausgetragen werden.

Mit Decima, dem 18. Sentinel in Shards of War, steht den Spielern außerdem ein neuer spielbarer Charakter zur Verfügung. Im Kampf reagiert das interaktive Musiksystem auf das aktuelle Geschehen in Echtzeit und erhöht Dramatik und Spannung für alle Spieler.

Neue MOBA-Karte – Meridian Gate

Meridian Gate ist ein Schlachtfeld auf den Dächern mehrerer Gebäude im Herzen des Prime Shard, der Heimat von Sentinels wie Gemini und Striker. Auf dieser Karte sind sämtliche Hauptquartiere, Drohnen und Türme neu gestaltet und an das Markenbild der zwei verfeindeten Firmen angepasst: Aether und Spiral Directive. Obwohl das Endziel gleich bleibt (Zerstörung des feindlichen HQ), enthält diese Karte zahlreiche ganz neue Gameplay-Mechaniken:

  • Batterie-Drohnen: Die Batterie-Drohnen bewegen sich entlang fester Bahnen und sind ein ideales sowie lohnenswertes Ziel für die Spieler. Die Teams erhalten eine Aufladung für jede zerstörte Drohne. Wenn ein Team drei Aufladungen gesammelt hat, können die Spieler ihren Mech Suit aktivieren.
  • Der Mech Suit: Dieser kampfstarke Anzug wird von einem Spieler gesteuert. Dieser erhält neue Fähigkeiten sowie die wichtigste Waffe des Mech Suit: eine zerstörerische Kanone. Mech Suits verursachen zusätzlichen Schaden an Türmen und können feindliche Sentinels ruhigstellen und entwaffnen.

Batterie-Drohnen und Mech Suits sind optionale Ziele. Das Timing für diese Ziele und der genaue Einsatzplan für den Mech Suit sind zentrale Elemente der Teamstrategien für die Eroberung der gegnerischen Basis.

Neuer Sentinel: Decima

Der 18. Sentinel in Shards of War ist ein lebensrettender Support-Charakter, kann jedoch selbst auch austeilen. Decima kontrolliert das Schlachtfeld mit ihrem Satelliten und fügt von ihr markierten Feinden kontinuierlichen Schaden zu.

Präzision ist nicht immer Decimas wichtigstes Ziel. Allerdings kann sie sich mit ihren Fähigkeiten "Morgenstern" und "Höhere Berufung" auch auf einzelne Ziele konzentrieren. "Morgenstern" markiert einen einzelnen Gegner als Ziel für ihren Satelliten. "Höhere Berufung" verleiht einem Verbündeten einen Schild sowie die Fähigkeit, Feinde zu verlangsamen und zusätzlichen Schaden auszuteilen.

Hauptsächlich unterstützt Decima jedoch ihre Teamkollegen dabei, am Leben zu bleiben und die Gegner auszuschalten. "Dämmerungsschlag" ruft einen Lichtblitz herab, der alle Gegner im Zielbereich betäubt. Diese Fähigkeit funktioniert gut zusammen mit dem "Helio-Scan", der alle gegnerischen Sentinels im Zielbereich für Satellitenangriffe markiert.

Ihre ultimative Fähigkeit "Tochter des Lichts" heilt alle verbündeten Sentinels im Zielbereich und kann den Verlauf ganzer Teamkämpfe entscheiden.

Interaktives Musiksystem

Shards of War bietet mehr als die herkömmliche Musik in anderen MOBAS - statische Lieder, die in einer Endlosschleife laufen. Zusammen mit dem Start der zweiten Karte wurde ein neues Musiksystem implementiert, das die Musik an das aktuelle Spielgeschehen anpasst.

Wenn ein Team in Schwierigkeiten ist und an Boden verliert, wird eine gespannte und düstere Variante abgespielt. Wenn sich das Schlachtenglück wendet, ertönt stattdessen eine positive und motivierende Musik. Je mehr Türme ein Team zerstört und je weniger Trefferpunkte das gegnerische Hauptquartier hat, desto dynamischer und euphorischer wird die Musik.

"Die Musik in Shards of War reagiert direkt und in zahlreichen Variationen auf das Spielgeschehen", sagt Bastian Seelbach, Audio Lead bei Bigpoint. "Damit erreichen wir ein spannenderes Gameplay, und die Musik interagiert mit den Aktionen der Spieler."

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo