War Thunder

Siegesparade marschiert in wenigen Stunden

War Thunder

08.05.2020 - Vor 75 Jahren feierte die Welt das ende des Zweiten Weltkrieges in Europa. In Gedenken an den Jahrestag des Sieges hat Gaijin Entertainment eine Virtuelle Nachbildung der Siegesparade von 1945 in War Thunder angefertigt. Das Video wird morgen Nacht auf dem War Thunder YouTube-Kanal um 00:01 (MESZ) veröffentlicht, genau 75 Jahre nach dem der Kriegsende in Europa.

An der echten Berliner Siegesparade sind tausende Soldaten und Offiziere der Sowjetunion, der Vereinigten Staaten, des Vereinigten Königreichs und Frankreichs in Anwesenheit vom Marschall der Sowjetunion Georgi Schukow, General George S. Patton, General Brian Robertson und General Marie-Pierre Kœnig marschiert. Es war einer der wenigen Momente der Geschichte, in denen fast die gesamte Menschheit vereint zusammenstand.

Vor 75 Jahren traf sich die gesamte Welt um zusammen den Sieg über das ultimative Böse zu feiern. Es ist wichtig, sich an diesen Moment zu erinnern, denn heute muss sich die Welt wieder zusammenfinden um einen neuen, gemeinsamen Feind, zu besiegen, der uns alle angreift.” sagt Anton Yudintsev, Gründer Gaijin Entertainment.

Die War Thunder Version der Parade wurde so historisch genau nachgestellt, wie nur möglich, mit allen Militärfahrzeugen die exakt so aussehen wie an jenem Tag. Die einzige Veränderung ist die Luftparade, die bei der historischen Parade vor 75 Jahren nicht stattfand. Sie wurde virtuell hinzugefügt, um die Piloten der Mustangs, Spitfires und Yaks zu ehren, die im Zweiten Weltkrieg dienten.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
17
Einstieg:
15
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer