Soulworker

Neuer Charakter: Iris, das zornige Bazooka-Mädchen

Soulworker

13.07.2018 - Lion Games und Gameforge präsentieren mit der durchsetzungsstarken Iris Yuma einen neuen weiblichen Charakter für ihr Anime Action MMO SoulWorker. Mit der Einführung des Charakters startet ein spezielles Event für besondere Ausrüstungsgegenstände sowie ein neuer Dungeon, der die Spieler mit viel Action auf den Sommer einstimmen wird.

Damit stehen den Spielern nun insgesamt sechs Charaktere zur Verfügung, die alle mit unterschiedlichen Kampfstilen, individuellen Waffen und Kombos ins Abenteuer ziehen. Iris ist mit ihren 18 Jahren neben Erwin Arclight die Älteste unter den SoulWorkern. Sie entstammt privilegierten Verhältnissen und ist eine elegante Erscheinung, kann aber auch ordentlich austeilen. Ihre Spezialwaffe ist die mächtige Plaszooka, eine respekteinflößende Bazooka-Kanone, die effektive Flächenangriffe gegen massenhaft auftretende Gegner ermöglicht. Iris manifestiert ihre Waffe wie alle SoulWorker aus der charakteristischen Emotion, die sie antreibt. Bei der neuesten Seelenkämpferin ist es ihre unbändige Wut.

Dadurch verfügt sie über eine atemberaubende Kampfkraft. Iris Yuma ist in SoulWorker sowohl via Gameforge-Client als auch auf Steam verfügbar.

Exklusive Items und ein Dungeon für heiße Zeiten

Zur Einführung von Iris startet auch ein besonderes Event: So warten exklusive Iris-Ausrüstungsgegenstände, die als Belohnung für das Abschließen bestimmter Quests freigeschaltet werden. Zeitgleich beginnt auch das Sommer-Event Turbulenter Strandurlaub– die Spieler betreten dabei einen neuen Dungeon, dessen Interieur und Monster ganz im sommerlichen Thema gestaltet sind.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots