Prosperous Universe

Wer wird der nächste Gouverneur?

Prosperous Universe

16.12.2019 - Am 13. Dezember hat die Weltraum-Wirtschaftssimulation Prosperous Universe eines ihrer bislang größten Content-Updates herausgebracht: Bewohner eines Planeten können ab sofort einen Gouverneur wählen. Der Gewinner kann für die Dauer seiner Legislaturperiode Steuern und Gebühren erheben, die seiner Corporation zugutekommen.

Und während die alten Startsysteme zum Schutz von Anfängern gewissen Regeln unterliegen, müssen die äußeren Planeten auf die Gnade ihres neuen Herrschers hoffen …
 
„Expanse“ ist das neuste in einer Reihe von Content-Updates, die Spieler zum Besiedeln abgelegener Teile des Weltraums ermutigen. Als nächstes will sich der Darmstädter Entwickler simulogics um den Ausbau von Raumfahrt und Frachtsystemen kümmern.
 
Tausende Spieler haben sich seit der ersten öffentlichen Release von Prosperous Universe im Dezember 2018 angemeldet. Das Spiel ist inzwischen kostenlos zugänglich und bleibt seinem Versprechen der Vermeidung von Microtransactions treu. Die aktuelle „First-Access“-Phase wird einige weitere Monate und Resets des Universums umfassen. Nach der vollständigen Release wird die Spielwelt schließlich persistent.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Screenshots