Escaria

Welt Topan startet mit neuem spielbaren Volk

Escaria

22.02.2011 - Am 23.02.2011 werden bei Escaria, dem Aufbaustrategiespiel, die Pforten zu der neuen Welt, Topan, geöffnet. Erstmals wird es Spielern möglich sein, das dritte Volk im Spiel, die Azteken, zu spielen.

Auf dieser Welt kommt es gegenüber den bestehenden Welten zu ein paar Verändungen und Neuerungen. Im Grunde gibt es das gleiche Featureset wie bei den Welten Kapitol und Hel. Änderungen gibt es bei den Gebäudebauzeiten, jene wurden um 33% reduziert, und ein paar Einheiten wurden überarbeitet.

Die große Neuerung auf dieser Welt ist die langersehnte Einführung der Azteken als drittes spielbares Volk.
Wie bereits von Römern und Wikingern bekannt werden auch die Azteken einen eigenen Baustil, Einheiten, sowie ein eigenes Luxusgut haben.

Die Welt Topan wird eine weitere deutschsprachige Welt sein. Wie bereits bei den bestehenden Welten ist es für bereits registrierte Benutzer nicht notwendig einen neuen Account anzulegen. Man kann sich einfach mit seinem bestehenden Escaria Account einloggen und auf der Welt Topan eine neue Insel starten.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer