Branche

Gaming Revolution - Auswirkungen auf die Online Casino Branche?

Branche

05.04.2018 - Wenn es im letzten Jahr einen großen Gamechanger im Bereich der Gamingindustrie gab, dann sicherlich die Möglichkeit, leistungsstarke VR-Technik zum moderaten Preis erwerben zu können und Spielehersteller und Publisher ihren Fokus auf die Präsentation virtueller Spielerlebnisse richteten.

Speziell Sony konnte mit der Einführung seines Sony VR PlayStation Headsets Maßstäbe setzen, was leistungsstarke VR-Technik und günstige Einstiegspreis angehen. Nachdem immer neue Spieler und Anwendungen für die neue Technologie erscheinen und sich hier ein neues Marktsegment etabliert, macht die Entwicklung aber anscheinend auch nicht vor dem Online Glücksspiel halt. 3D-Angebote sollen hier zukünftig Spieler begeistern.

Glücksspielhersteller Yggdrasil kündigte hinsichtlich der Gaming Revolution an, dass sie zukünftig ihren Spielern insbesondere im Livesegment eine ganz neue Art der 3D-Umgebung präsentieren wollen. Digitale Dealer, die mit Hilfe der Motion Capture-Technologie mit detailgetreuer Mimik überzeugen, sorgen so für eine nahezu perfekte Illusion. Auch der Blackjack-, Roulette- oder Baccarat-Tisch wird in 3D dargestellt, so dass der Spieler tatsächlich das Gefühl hat, an einem echten Tisch zu spielen. Auf der diesjährigen ICE Totally Gaming Messe im Februar, stellte das Unternehmen das neue 3D Multiplayer-System vor, das einen sinnvolle Alternative zu bisherigen Liveangeboten darstellen soll. Statt klassischer stationärer Tischanzeigen, spielen Spieler hier sozusagen mit einem virtuellen 3D-Dealer mit tausenden Spielern weltweit gleichzeitig an einem Spiel. Die Jackpotjoy Group konnte sich einen exklusiven Vertrag mit Yggdrasil sichern, in deren Vera Casino, John Casino und Intercasino erste Angebote implementiert und einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Speziell in Online Casinos, erfreuen sich sogenannte Liveangebote wachsender Beliebtheit. Bei einem Live-Angebot wird ein echter Spieltisch eines echten Casinospiels inklusive echtem Dealer über einen Videostream nach Hause übertragen. Der Spieler selbst nimmt sozusagen an einem echten Spiel teil und kann mit Gegenspielern oder Dealer kommunizieren. So kommt zu Hause echtes Casinofeeling auf. Mehr Informationen zu diesem Thema findet man auf Betrugsverdacht.com. Diese Angebote setzen oftmals voraus, dass Spieler sich hier an Öffnungszeiten halten, da die Angebote von echten Menschen betrieben werden, die auch irgendwann mal schlafen müssen. Gleichzeitig verlangen Casinos bei diesen Angeboten meist wesentlich höhere Einsätze als bei klassischen Tischspielangeboten. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Kosten für den Betrieb eines solchen Liveangebot speziell aufgrund der hier anfallenden Personalkosten höher ausfallen als bei einem vollautomatisierten Tischspiel, welches vom Computer gesteuert wird.

Mit dem neuen Angebot von Yggdrasil versucht der Spielehersteller genau diese eher negativen Aspekte auszumerzen und eine Art Livespiel zu etablieren, bei dem der echte Dealer durch einen virtuellen 3D-Dealer ersetzt wird. Gleichzeitig können die Kosten für den Betrieb ähnlich wie bei automatisierten Tischspielen reduziert werden, sodass hier weltweit Spieler teilnehmen können, ohne exorbitante Einsatzhöhen zu wählen. Und so lässt sich dann auch definitiv von einer Gaming Revolution sprechen.

Bis diese Gaming Revolution dann endgültig bei uns in den Wohnzimmern ankommt, so dass wir mit unserem Virtual Reality Headset im Online Casino spielen können, wird noch einiges an Zeit vergehen. Der neue Ansatz ein Liveangebot mit 3D-Cealern zu etablieren, kommt der Sache aber schon ein gutes Stück näher. Allein der Aspekt, dass bei Online Roulette Tischspielen das Geschehen im Rouletterad virtuell in 3D dargestellt werden könnte, würde das gesamte Spielerlebnis enorm aufwerten. Klassische Tischspiele wie Roulette, Baccarat oder Blackjack, können so auch wieder in den Fokus der Spieler geraten, die eigentlich primär auf modernes Online Glücksspiel via Videospielsettingslots und 3D-Animationen setzen. Auf der Yggdrasil Tablegames Homepage erklärt der Spielehersteller, dass mit der Etablierung dieses Angebots zukünftig auch klassische Tischspiele so modern wie Videospielslots aussehen.

Wenn das Yggdrasil es schafft, seine Revolution  voranzutreiben und ein funktionstüchtiges Spielkonzept zu etablieren, wird dies deutliche Auswirkungen auf die Online Casinobranche haben. Speziell klassische Tischspiele könnten so wieder an Bedeutung gewinnen. Ging der Trend in den letzten zwei Jahren eher dort hin, dass Online Casinos auf eine Vielzahl an unterschiedlichen digitalen Automaten setzten und versuchten, mit diesem Portfolio die Spieler zu begeistern, könnte sich dies zukünftig wieder verändern. Wenn auch die klassischen Tischspiele grafisch zu den Videospielsetting-Slots aufschließen, werden diese für zusätzliche Spieler im Online Casino sorgen. Denn Fans klassischer Tischspiele werden verglichen mit Slot-Fans immer noch ein wenig stiefmütterlich behandelt. Grafische Leckerbissen sind hier bei der Darstellung der Tischspiele nicht zu erwarten. Gleichzeitig beschränkt sich das Angebot entsprechender Tischspiele oftmals nur noch auf eine Handvoll unterschiedlicher Varianten, während es meist über 500 unterschiedliche Slotautomaten zum Spielen gibt.

Speziell für Glücksspiel-Fans und Spieler könnte die Gaming Revolution bedeuten, dass auch Sie zukünftig eine Vielzahl unterschiedlichster Angebote nutzen können und dann sinnvolle Multiplayer-Tischspiel-Konzepte (Baccarat) mit tausenden Spielern weltweit gleichzeitig spielen zu können. Dabei soll es dann egal sein, ob die Spieler vom Smartphone aus, vom Tablet oder Desktop mitspielen. Ein Plattformübergreifendes Spielerlebnis, das Spieler auf der ganzen Welt unabhängig ihrer Endgeräte (Smartphone, Xbox 360, PlayStation, PC, Mac,…) miteinander verbinden kann, überzeugt gerade im Spielehit Fortnite und würde auch beim Online Glücksspiel punkten.

  • Quelle: Pressemitteilung

Highlight Games