Crossout

Hexenjagd-Event und mexikanischen Spezialitäten

Crossout

26.10.2019 - Targem Games und Gaijin Entertainment geben die Veröffentlichung des Content-Updates 0.10.90 "Witch Hunt" für Crossout bekannt. Die Krieger des Ödlands feiern Halloween, indem sie "Tricky Treats" sammeln und dann für einzigartige, mexikanische Dekorationen für ihre gepanzerten Fahrzeuge eintauschen. Zu diesen Dekorationen gehören Tacos, Gitarren und der gefiederte Drache Quetzalcoatl.

Die Spieler, die am „Witch Hunt“-Event teilnehmen, nutzen die gleichen vorgefertigten und unbewaffneten Fahrzeuge mit Boostern. Ihr Ziel ist es, festliche Ballons zu ergattern und sie dann so lange wie möglich zu behalten – während ihre Gegner versuchen, die Ballons zurückzuerobern, indem sie die Träger rammen. Zusätzlich ist die ganze Karte voller festlicher Totenköpfe, die zufällig entweder das eigene Fahrzeug buffen oder debuffen: Zum Beispiel könnten sie temporäre Unverwundbarkeit bieten oder Waffen zum Fahrzeug hinzufügen; oder sie verlangsamen das Fahrzeug oder bringen eine tickende Zeitbombe am Fahrzeug an. So schlimm ist das Sterben in diesem Modus allerdings nicht, weil die Anzahl Respawns nicht limitiert ist. Die besten Spieler bekommen einen „Witch"s Sticker Container“ mit seltenen kosmetischen Gegenständen und „Tricky Treats“.

Das neue, thematische Paket „Day of the Dead“, welches das einzigartige gepanzerte Fahrzeug „Stalker“ enthält, ist ab jetzt ebenfalls verfügbar im Shop. Es ist in den Legenden überliefert, dass der „Stalker“ der geheimnisvollen Catrina gehört, dem Geist, der im Ödland lebt und die Festivitäten zu Halloween organisiert.

Der „Witch Hunt“-Event und das „Day of the Dead“-Pack werden in Crossout bis zum 6. November verfügbar sein.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots