Crossout

Weihnachts-Event im Update 0.8.4 Snowstorm

Crossout

15.12.2017 - Die Spieler von Crossout können Weihnachten mit dem Update 0.8.4 Snowstorm schon früher feiern. Ab dem 15. Dezember bis zum 5. Januar können Spieler an der PvE-Mission "Christmas Heist/Weihnachts-Überfall" teilnehmen, "Kekse" verdienen und sie in den Ferien für Autodekoration eintauschen, welche die gewonnene Erfahrung aus den Schlachten vervielfacht.

In der unbarmherzigen postapokalyptischen Welt kann alles geraubt werden, sogar Weihnachten. Im “Christmas Heist” müssen die Spieler sich einen Weg in das Banditenversteck bahnen, den Weihnachtsbaum vor der bewahren, die Geschenke finden, und den grinchartigen Banditenanführer bekämpfen bevor Bescherung ist. Das Lagerhaus ist stark verteidigt und die Geschenke sind an ungewöhnlichen orten versteckt.

Die Spieler können “Kekse” auf verschiedene Arten während den Feierlichkeiten verdienen. Von Siegen im “Christmas Heist”, über die Teilnahme im “New Year Fever/Neujahrsfieber” PvP-Modus bis hin zur Erfüllung verschiedener Tagesaufgaben. Die“Kekse” können auch auf dem Markt an andere Spieler verkauft oder zur Schaffung verschiedener Dekorationen für Fahrzeuge genutzt werden. Der Schneemann, Rudolphs Hörner und eine Batterie von Feuerwerkskörpern sind ein paar Beispiele für die Fahrzeugdekorationen, die die Menge an in der Schlacht gewonnener Erfahrung vergrößern. Das Update “Snowstorm” führt auch Aufkleber in Crossout ein. Mit den ersten 15 Aufkleber können Spieler tolle Feriendesigns auf ihre Stahlmonster anbringen. Der Schlitten vom Weihnachtsmann auf Hover oder einen großen, roten Truck mit riesigen Kanonen – macht euch für diesen Winter bereit für die postapokalyptischen Weihnachtsmonster bei Crossout!

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots