Supremacy 1914

Goldinhalte ab Montag verfügbar

Supremacy 1914

22.05.2009 - In wenigen Tagen ist es so weit. Die neuen Goldinhalte werden das Licht der Welt erblicken. Kommenden Montag (25.5.) beginnen wir mit dem Veröffentlichungsprozess, der im Laufe des Dienstags abgeschlossen sein sollte.

Währenddessen wird das Spiel für einige Stunden nicht erreichbar sein. Alle Spieler die bereits registriert sind, erhalten für ihre treuen Dienste als Betatester eine Belohung in Form von Goldmark.

Neben zahlreichen Bugfixes werden folgende Features in diesem großen Update enthalten sein:

- Goldmark als neue Ingame Währung. Mit GM können Goldrunden und Goldfeatures erworben werden.

- Einen Goldmarkshop mit vielfältigen Zahlungsmöglichkeiten (SMS, Telefon, paysafecard, Kreditkarte, Sofortüberweisung, PayPal)

- Goldrunden (gegen GM erhältlich) die folgende Add-ons beinhalten können:

  • Neue Einheiten (Flugzeuge, Fesselballons, U-Boote)
  • Elite Computergegner
  • Team-Modus
  • Historisches Szenario
  • Länderauswahl
  • Wählbare Siegbedingungen
  • Familienmodus

- Goldfeatures  (ebenfalls gegen GM erhältlich und in jeder Runde verfügbar):

  • Bestechung von Gewerkschaftlern für Baubeschleunigung in Fabriken
  • Propagandamission zur Steigerung der Moral in Provinzen
  • Spionagespezialisten zum sofortigen durchführen von Spionagemissionen
  • Urlaubsmodus

- Neue AGB die beim ersten Einloggen bestätigt werden müssen. Diese decken nun auch das Payment ab.

- Nebel des Krieges (in allen Spielen und ohne GM verfügbar)

- Stärkere Panzer. Nach Tests mit unserem neuen Armeensimulator haben wir beschlossen die Stärke von Panzern von 3 auf 4 anzuheben.

- Weiteres Level beim Barackenausbau. Um den Nahrungsüberschuss zu begrenzen und Länder mit hoher Nahrungsproduktion konkurrenzfähiger zu machen, wird für Baracken eine zweite Ausbaustufe eingeführt. Der Effekt pro Ausbaustufe wird halbiert (50% Beschleunigung statt 100%), die laufenden Kosten bleiben jedoch gleich.

 

Roadmap

Die folgenden zwei Wochen wird S1914 „Release Candidate“ Status erhalten. In dieser Zeit werden wir nur noch Kleinigkeiten ändern und Fehler beseitigen. Sobald ein runder Ablauf gesichert ist, werden wir Supremacy 1914 offiziell als Version 1.0 veröffentlichen.

Nachdem wir erfolgreich mit Version 1.0 gestartet sind, werden wir als nächsten Schritt neue Karten bereitstellen: Eine 30 Spieler Karte und eine 1 gegen 1 Karte im Verdun Szenario.

Daraufhin werden wir einige kleine Features einführen, die in der Vergangenheit allesamt zurückgestellt werden mussten auf Grund von Arbeiten an Goldfeatures und den neuen Karten. Unter Anderem beinhalten diese Features vorrausichtlich Maßnahmen zur Erhöhung der Aktivität in Spielen und Möglichkeiten zur Durchsetzung von Ingame-Regeln (z.B. „Angriff erst ab Tag 8“).

Im Anschluss werden wir uns einem Clan und Allianzensystem widmen.

Änderungen in der Roadmap sind natürlich immer möglich :-)

Eure Supremacy 1914 Entwickler.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer