Supremacy 1914

Neue Einheit: Kavallerie

Supremacy 1914

04.04.2009 - Heute veröffentlichen wir eine neue Einheit, die schon häufig im Forum vorgeschlagen wurde. Kühne Soldaten auf Pferden, die sich ihren Weg durch das Schlachtfeld pflügen: Die Kavallerie!

Zusammen mit der neuen Einheit führen wir auch ein neues Gebäude ein, welches den Bau von Kavallerie ermöglicht: Den Pferdestall. Kavallerie bringt einen komplett neuen Aspekt ins Spiel, da die Moral der Pferde u.a. von der Sauberkeit ihres Felles und der zugeteilten Fürsorge abhängt.

Alle Armeen Europas leisteten sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts noch große Kavalerieeinheiten, die
aber auf Grund ihres großen logistischen Aufwands im Laufe des Krieges zunehmend verschwanden.
In Supremacy 1914 wird dieser Aspekt der pflege- und liebebedürftigen Equianer dadurch dargestellt,
dass man sich um die einzelnen Pferde kümmern muss: Neben regelmäßigen Fütterungen kommt dabei der Fellpflege eine besondere Bedeutung zu - bei arg verdrecktem Fell, etwa nach einem Kampf, leidet die Moral der sensiblen Vierbeiner enorm. Hierzu führen wir ein neues Interface ein, bei dem der Spieler das Pferd mit einer virtuellen Bürste striegeln und streicheln kann. Der Vorgang ist dabei weitestgehend automatisiert, so dass wenige Minuten pro Tag und Kavallerieeinheit ausreichen um den Tieren die Zuneigung und Pflege für ein gesundes und glückliches Leben mit hoher Moral zu ermöglichen.

Um dem schreckhaften Wesen der Vierbeiner gerecht zu werden, werden Pferdeställe und Eisenbahnen getrennt. Ställe dürfen nur in Provinzen gebaut werden, in denen keine Eisenbahnschienen verlegt wurden damit die Tiere in ihrer Regenerationsphase nicht von vorbeifahrenden Zügen gestört werden. U. a. kommen wir damit auch den Anforderungen der EU-Richtlinie für die Tierhaltung im Militärischen Umgang nach (§1. Abs. 4. Seite 2009).

Und hier die Details der neuen Einheit

  • Benötigt Pferdestall
  • Kostet 4000 Pfund, 2000 Getreide, 2000 Holz
  • Tägliche Kosten: 3 Getreide (Futter), 1 Holz (Bürste)
  • Produktionszeit: 2 Tage geteilt durch Ausbaustufe der Fabrik
  • Angriffsstärke: 1 PS / 0.5 PS (wasser)
  • Geschwindigkeit: 36 km/h / 3 km/h (Wasser, schwimmend)
  • muss nach 48 Stunden in Stadt mit Pferdestall zurückkehren. Andernfalls gehen die Tiere ein und Kavallerie Einheiten werden zu Infanterie.

Pferdeställe sind wie folgt spezifiziert:

  • Benötigt mindestens einen fertiggestellten Hafen in Europa
  • Keine Eisenbahn in der Provinz
  • Kosten: 5000 Pfund, 5000 Holz, 1000 Getreide
  • ermöglicht Rekrutierung von Kavallerie
  • Kostet 300 Getreide / Tag
  • Kann deaktiviert werden
  • Wenn deaktiviert oder nicht genug  Getreide vorhanden, sterben stationierte Pferde und Kavallerie wird zu Infanterie.

 

Wir hoffen es gefällt euch!

Eure Supremacy 1914 Team.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer

Screenshots