D-Wars

12 Jahre D-Wars und immernoch am Ball

D-Wars

07.06.2013 - Zugegeben, D-Wars ist mit 12 Jahren bereits ein Urgestein unter Browsergames. 2012 und 2013 wurde jedoch viel an D-Wars gearbeitet, um das Spiel auf dem aktuellen Stand zu halten. Das brachte auch einige neue Features. Besonders hervorzuheben sind dabei die folgenden zwei, die D-Wars kürzlich spendiert bekommen hat.

Die Zusammenschiebung

Durch mehrere Jahre Spielzeit hatte D-Wars eine sehr hohe Anzahl an „Quadranten“. Pro Quadrant finden 500 Spieler mit ihrer Basis platz. Da im Laufe der Jahre natürlich auch einige Spieler aufhörten und manche  in anderen Quadranten zogen, gab es manche Quadranten, die fast oder sogar komplett leer waren. Also entschieden wir uns zu einer Zusammenschiebung der Quadranten. Das wurde so geregelt, dass die Spieler von ihren Koordinaten in den alten Quadranten automatisch auf eine neue Koordinate in den vorderen Quadranten gezogen wurden. Somit haben wir jetzt alle Spieler näher zusammen gebracht und sie können sich beim Handel oder auch in Kriegen in kürzerer Zeit erreichen.  Dieses Feature war von den Spielern schon seit einiger Zeit gewünscht und bei einer Umfrage auf Platz 1 der zu realisierenden Features gewählt worden. 

Das High-Tech-Zentrum

Im High-Tech-Zentrum erforschen viele Forscher je Level eine Bauzeitverkürzung für alles im Spiel baubare. Leider hat auch eine solche Erforschung einige Nebenwirkungen: Ab dem 5. Level steigen die Baukosten aller baubaren Elemente im Spiel. So kann man aus taktischen Gründen darauf verzichten, das HTC über  Level 4 auszubauen, solang man den Vollausbau noch nicht erreicht hat. Minen könnten sonst zu einer sehr teuren Angelegenheit werden. Aber Vorsicht: Sollten weitere Forschungen oder Gebäude eingeführt werden, könnten die Kosten dann sehr hoch ausfallen für alle Spieler mit dem HTC ab Level 5.

Natürlich gibt es auch weiterhin Bugfixes und Neuerungen, beispielsweise das Auktionshaus und Events zu Weihnachten und Ostern. Im moment jedoch arbeiten die Entwickler an einem Anfängersystem das den Einstieg erleichtern soll.

  • Quelle: Newsletter

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • 90
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • obis|CONCEPT GmbH & Co. KG
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots