D-Wars

Neue Features, Updates und Bugfixes

D-Wars

17.11.2010 - Bereits seit Anfang Oktober wird wieder kräftig an D-Wars gearbeitet. Bugfixes, Features, Updates und sogar Events wurden angekündigt. Was sich in den letzten Wochen bei D-Wars alles getan hat, könnt ihr der folgenden Zusammenfassung entnehmen!

Hier nun eine Übersicht über die Geschehnisse des Monats:

Bugfixes:

  • Überführungen: Überführungen mit Droiden eines zu hohen Liftlevels für den Empfänger werden nun wieder zum Absender zurückgeschickt. Bei gemischten Kontis (Droiden mit zu hohem Lift und passendem Lift) wird passendes eingelagert (oder es klatscht bei vollem Hangar/AT) und zu hohes zurückgeschickt an den Absender.
  • Autositter umgeht die Angriffssperre des Noobschutzes nichtmehr
  • bei Umzügen übernimmt die Umzugsbasis(29:17:5) wieder die kompletten Missionen
  • Wenn der Empfänger einer Überführung nicht den entsprechenden Liftlevel hat,
    klatschten Droiden, insofern der Hangar und das AT voll sind.
    Diese kehren ab heute wieder zum Absender zurück.
  • Zeilenumbrüche im Notizblock sind nicht mehr fehlerhaft
  • Turmbau: Der Schwere Plasmaturm kostet pro Stufe nun gleichviel Eisen.
  • Schattenhandnachrichten werden nun durch ein blinkendes rotes PDA gekennzeichnet.
  • Das Namensfeld bei Missionen verschicken wird nun in der Tabreihenfolge richtig mitangewählt.
  • IGMs von gelöschten Basen verursachen kein blinkendes PDA mehr, da sie bei der Löschung der Basis automatisch mitgelöscht werden
  • Ölförderanlage, Beine-Krähe und Photovoltgeschütz haben wieder Fragezeichenverlinkungen
  • Die Kosten beim Turmbau sind nun bei allen endgültig die angezeigten.

Features:

  • Automatische Löschung der Basen nach 6 Monaten Inaktivität.
  • Inaktive Basen werden nach 4 Wochen mit einem F gekennzeichnet. Zu sehen auf der politischen Karte(Gegner).
  • Falls man beim Umzug über Karte (DW-Welt) das Passwort vergessen hat oder nicht darauf zugreifen kann, kann man diesen Umzug nun abbrechen.
  • Falls man bei der Mailänderung ein Passwort vergessen hat oder nicht darauf zugreifen kann, kann man die Mailänderung nun abbrechen.
  • Nachrichten im NZ lassen sich nun sortieren
  • Man kann die Laufschrift selbst an- oder abwählen.
  • Die Karte unter "Kommunikation" - "Notizblock" hat nun auch die wichtigsten Commanderinfos daneben stehen.
  • In den Neulings-IGMs sind wichtige Informationen deutlich verlinkt.
  • Bei der Anmeldung kann man nun die Koordinate desjenigen eingeben, der einen geworben hat.*

*Dies dient der Vorbereitung zum Werben neuer Spieler. Noch ist das Feature nicht vollständig eingebaut.

Update Oktober 2010

Urlaubsmodus

  • Der Urlaubsmodus darf 2 mal pro Jahr aktiviert werden
  • Der Urlaubsmodus ist zwischen 2 Wochen und 8 Wochen frei wählbar
  • Der Urlaubsmodus kann nicht unterbrochen werden
  • Das Jahr endet am 31.Dezember
  • Wird der Urlaubsmodus über das Jahr hinaus aktiviert, zählt er zu dem Jahr, in dem er gestartet wurde
  • Nach Beendigung des Urlaubsmodus hat man 24 Stunden Zeit seine Droiden aus dem AT auf Mission zu schicken und seine Ressourcen auszulagern, ansonsten klatschen die Droiden/verfallen die Ressourcen
  • Klone auf die Basis mit Ziel der Spionage liefern einen vollständigen Spionagebericht
  • Alle andere Klone kommen mit dem Hinweis des Urlaubsmodus zurück
  • Drohnenberichte auf die eigene Basis liefern ebenfalls den Hinweis "Urlaubsmodus"

Während des Urlaubsmodus...

  • ist ein Einloggen in die Basis nicht möglich
  • ist die Basis unangreifbar
  • werden alle zurückkehrenden Droiden im Aussenterrain eingelagert (RM wird im Hangar eingelagert)
  • produzieren die Minen normal weiter
  • ist das Silo geöffnet
  • werden Bauten weitergeführt (bei Droiden nur, solang Hangar/AT nicht voll ist)
  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • 115
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • obis|CONCEPT GmbH & Co. KG
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots