Castle Fight - Crusaders Glory

Viele neue Features online!

Castle Fight - Crusaders Glory

29.07.2009 - Diese Woche ist doch tatsächlich die Woche der Orden angebrochen. Neben dem Feature das es ermöglicht, dass Orden Bündnisse eingehen können, gibt es innerhalb eines Ordens auch eine Unmenge an revolutionären Optionen.

Jeder Orden hat ab sofort ein eigenes Forum InGame, in dem die einzelnen Mitglieder sich über anstehende Themen austauschen können. Innerhalb dieses Ordensforums gibt es auch die Möglichkeit Umfragen einzustellen und somit ein komplett demokratisches Ordensleben zu garantieren. Somit werden wichtige Diskussionsthemen und Ordensbestimmungen dokumentiert und besonders die Neueinsteiger, oder die zurückkehrenden Urlauber, sind sofort mitten im Geschehen drin.

Abgesehen von den Orden gibt es auch eine Änderung im Freundestatus. Diese können sich nämlich ab sofort mit dem Versand von Waren unterstützen, unabhängig davon ob sie jeweils anderen Orden angehören.  Um ein bisschen mehr Klarheit in die große weite Welt von Castle Fight 2.0 zu bringen, haben wir außerdem die Weltkarte um einige Markierungen erweitert. Burgen von Freunden erkennt man jetzt durch die grünen Fahnen, Burgen von Ordensmitgliedern durch die weißen und Burgen von Bündnispartnern durch die blauen Fahnen.

Eine ganz andere Neuerung gibt es durch die Einführung des Heimatburgstatus. Da in naher Zukunft die Übernahme von Burgen geplant ist, wollen wir sicher gehen, dass man nicht komplett zum mittellosen Landstreicher wird, wenn man von anderen angegriffen wird, sondern dass zumindest immer eine Burg sicher ist. Dieser Heimatburgstatus lässt sich von der ersten Burg auf andere verschieben. Außerdem werden die  Burgen mit Level versehen, die sich aus der Gesamtheit der Gebäudelevel errechnet und sobald Level 100 überschritten ist, wird die Burg nur noch zu plündern und nicht mehr zur Übernahme frei sein. Des Weiteren ist es für den User möglich Burgen zu löschen, wenn man diese aufgrund von schlechten Lageverhältnissen zum Beispiel aufgeben möchte.

Es bleibt also spannend bei Castle Fight 2.0. Seid mit dabei!

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots