Asteroid Impact

Upgrade der künstlichen Intelligenz

Asteroid Impact

08.02.2013 - An diesem Wochenende wird die zweite von insgesamt drei Entwicklungsstufen der künstlichen Intelligenz in die laufende Betarunde von Asteroid Impact einfließen.

Die erste Entwicklungsstufe der künstlichen Intelligenz beinhaltet die Gründung von Hauptstädten und hat sich bereits erfolgreich etablieren können. Die zweite Entwicklungsstufe künstlicher Intelligenz beinhaltet nun die Gründung und Verwaltung von Stadt- und Festungskolonien. Die KI wird im Rahmen dieser zweiten Stufe weiterhin rein defensiv agieren und sich auf die Verteidigung der Städte und der Ressourcen beschränken. Aufgrund der vorangeschrittenen Spielzeit werden die KI-Kolonien mit einem Alter von etwa 100 Tagen in die laufende Betarunde eingebracht. Die Anzahl verfügbarer und für Spieler kontrollierbarer Kolonien wird durch dieses Konzept deutlich erhöht. Auch wenn diese Kolonien nicht zu den Besten gehören, erfüllen sie einen guten Zweck. Sie bieten Späteinsteigern aber auch Mitspielern, die im Spiel deutliche Verluste erlitten haben, durch eine Übernahme eine sehr gut Möglichkeit zur Verringerung bis hin zum Ausgleich des Rückstand auf die Spitze.

Darüber hinaus wird an diesem Wochenende eine Umstrukturierung des Stadtverwaltungsmenüs vollzogen. Die Entwicklungsarbeiten an den Features Tutorial und Quest schreiten indes gut voran. Das Release beider Features wird in 3 Wochen mit ersten Inhalten durchgeführt.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Beta
  • Publisher
    • Robert Bernhard
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots