Deutscher Entwicklerpreis

Preisverleihung am 20. Januar 2021 im Livestream

Deutscher Entwicklerpreis

18.01.2021 - Die ursprünglich für den 10. Dezember 2020 als Gala geplante Preisverleihung des Deutschen Entwicklerpreises findet aufgrund der anhaltenden Einschränkungen durch die Corona-Pandemie jetzt als Digital-Awardshow im Livestream am 20. Januar 2021 statt. Die von Aruba Events produzierte, etwa zweieinhalb Stunden dauernde Liveshow, wird aus den Räumen des SAE Institutes in Köln gesendet.

Die Verleihung der Preise in 15 Kategorien wird nicht nur unterhaltsam, sondern auch spannend: Heiße Anwärter auf eine Auszeichnung in diesem Jahr sind mit jeweils mindestens drei Nominierungen die Spiele „Cloudpunk“, „Desperados III“, „Iron Harvest“, „Lost Ember“ und „Through the Darkest of Times“.

Der Deutsche Entwicklerpreis findet seit 2004 statt und ist die älteste Auszeichnung für die Entwicklung herausragender Computerspiele aus deutschsprachigen Ländern.

Alle Preis-Kategorien des Deutschen Entwicklerpreises im Überblick:

  1. Bestes Deutsches Spiel
  2. Bestes Indie Game
  3. Bestes Mobile Game
  4. Beste Grafik
  5. Beste Story
  6. Bester Sound
  7. Bestes Game Design
  8. Most Wanted
  9. Dauerbrenner
  10. Innovationspreis - Sonderpreis der Stadt Köln
  11. Bester Publisher
  12. Bestes Studio
  13. Ubisoft Newcomer Award
  14. Sonderpreis für Soziales Engagement
  15. NRW Förderpreis für junge Entwicklerinnen

Livestream:

Die Verleihung findet am Mittwoch, den 20. Januar 2021, ab 20 Uhr im Livestream auf Rocket Beans TV (rocketbeans.tv) statt.

Highlight Games