World of Warships Blitz

Deutsche Schlachtschiffe in Sicht

World of Warships Blitz

20.08.2018 - Eine neue Flotte von Schlachtschiffen steht für den Einsatz in World of Warships Blitz bereit. Die deutschen Großkampfschiffe zeichnen sich durch dicke Panzerung und kampfstarke Sekundärartillerie aus und können dadurch dicht zum Gegner aufschliessen und in den Nahkampf ziehen.

Während sie sich für ihre Klasse durch eine mehr als akzeptable Geschwindigkeit hervortun, leiden sie andererseits ein wenig unter mangelnder Manövrierfähigkeit, welche sich durch große Wendekreise zeigt. Beginnend mit der Bayern verfügen diese Schiffe über eine automatisierte Sekundärartillerie zusätzlich zu den manuell gesteuerten Geschützen und werden dadurch vor allem im Nahkampf deutlich gefährlicher und effektiver.

Die neuen deutschen Schlachtschiffe:

  • Tier III: Nassau
  • Tier IV: Kaiser
  • Tier V: Koenig
  • Tier VI: Bayern
  • Tier VII: Gneisenau
  • Tier VIII: Bismarck
  • Tier IX: Friedrich (der Große)
  • Tier X: Großer Kurfürst

Beginnend mit der Bayern verfügen diese Schiffe über eine automatisierte Sekundärartillerie zusätzlich zu den  manuell gesteuerten Geschützen und werden dadurch vor allem im Nahkampf deutlich gefährlicher und effektiver.

Neuer Hafen: Hamburg

Der neue Hafen im Spiel ist die perfekte Basis für die deutschen Kriegsschiffe. Jeder Kapitän der über mindestens ein deutsches Tier VI-Schiff verfügt bekommt den Hamburger Hafen automatisch freigeschaltet.

Neue Map: Bucht der Stürme

Neu im Pool der Zufallsmaps für Tier V – Tier VII-Gefechte ist die Karte Bucht der Stürme. Im Gegensatz zu allen anderen Karten starten hier beide Teams in der Mitte, nur durch eine große Insel getrennt.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Mobilegame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Wargaming
  • Download App
  • Fehler / Problem melden