World of Tanks

Polnische Panzer auf dem Schlachtfeld gesichtet!

World of Tanks

29.08.2018 - Wargaming veröffentlichte heute für World of Tanks Update 1.1 in Europa und Nordamerika und am 4. September in APAC. Das Update enthält den polnischen Technologiebaum und somit die 11. Nation im Spiel sowie eine neue Karte auf dem Schlachtfeld in "Studzianki" als Antwort auf die vielen Anfragen der polnischen Community.

"World of Tanks hat eine große und engagierte Anhängerschaft in Polen, um ihre Loyalität zu belohnen, haben wir diesen regionalen Inhalt hinzugefügt", erklärt Max Chuvalov, Publishing Director von World of Tanks. "Wir freuen uns daher, gleichzeitig polnische Panzer und eine Karte zu veröffentlichen. Wir haben viel geforscht, um den Baum wirklich polnisch und echt zu machen. "

Polnische Panzer rollen mit einem vollen Technologiebaum von 10 Fahrzeugen und zwei Prämien aus. Low-Tier-Pole sind ähnlich wie andere Nationen - schnell und dynamisch mit dünner Rüstung. Sie zeichnen sich jedoch dadurch aus, dass ihr Alpha-Wert etwas höher ist als bei ihren Mitstreitern, und diese Eigenschaft führt sich fort bis zur Ebene X. World of Tanks bringt zusätzlich die von Kadetten und Diplomingenieuren der Warschauer Militärtechnischen Akademie gedruckten Top-Maschinen mit sich und erweckt Panzer zum Leben welche bisher nur auf dem Zeichenbrett existierten.

Mit der Ankunft der polnischen Panzer, war es nur fair ihnen ein Schlachtfeld zu geben, welches sie ihre eigen nennen konnten. Basierend auf der berühmten Schlacht von Studzianki hat das World of Tanks Audio Team mit der polnischen Folk-Band Zywiolak zusammengearbeitet, um einen authentischen Soundtrack zu schaffen. Die Gruppe nahm ihre eigene Version des polnischen Volksliedes "W moim ogrodecku" ("In meinem Garten") auf, das als das Hauptthema des Soundtracks der Karte gewählt wurde, wobei das Audio-Team den epischen symphonischen Klang hinzufügte.

Update 1.1 wird auch eine ganz besondere Ergänzung zum Spiel-Minsk bringen, dem Ort, an dem alles begann und bis heute wird World of Tanks noch entwickelt.

"Die von uns neu erstellte Karte von Minsk stammt aus den 1970er Jahren. 90% davon sind einzigartige Inhalte: Jedes Gebäude oder Monument wurde von Grund auf neu geschaffen und zielt darauf ab, die Stadt so realistisch wie möglich abzubilden ", sagt Max. "Ich komme aus Minsk und es ist ein ganz besonderer Moment für mich selbst, für diejenigen, die aus Minsk und dem gesamten Entwicklungsteam von World of Tanks kommen."

Last but not least kommt eine neue Kampagne von Personal Missions mit dem neuesten Update. "Die zweite Front" genannt, werden drei neue einzigartige Belohnungstanks verfügbar sein. Jeder Belohnungstank ist der Hauptpreis für die Durchführung von Missionen, die die Fähigkeiten der Spieler auf verschiedene Arten testen.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
18
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer

Screenshots