World of Tanks

Wargamings neue Engine enCore

World of Tanks

01.03.2018 - Lang ist es nicht mehr hin und World of Tanks bekommt mit der Version 1.0 das größte Update in der Geschichte des taktischen Panzer-MMOs. Für den neuen Look des Titels wurde intern bei Wargaming mit Core eine eigene Engine entwickelt, die von den Spielern und Technik-Enthusiasten nun auf ihren Rechnern getestet werden kann.

Das eigenständige Programm enCore gibt den Spielern einen ersten Einblick darüber, wie der Titel mit dem Update 1.0 auf ihren Maschinen aussehen wird und kann unter https://wotencore.net/3343_de1 heruntergeladen werden.

Um den Test zu starten müssen die Kommandanten einfach nur enCore herunterladen, aus drei verschiedenen Voreinstellungen wählen, die Auflösung- und Anti-Aliasing-Einstellungen bestimmen und das Programm starten. Der Test läuft knapp drei Minuten und berechnet packende Spielszenen aus World of Tanks mit der Version 1.0, wobei der Schwerpunkt auf den grafischen Neuerungen des Titels liegt. Nach dem Test erhalten die Spieler ein Ergebnis basierend auf niedrigen-, mittleren- oder hohen erreichten Performance-Werten.

Die neue Grafik-Engine Core wurde über vier Jahre lang entwickelt und hebt World of Tanks auf einen modernen technischen Standard. Für World of Tanks bedeutet das den Schritt in eine spannende Ära mit PBR, post-processing-Effekten, verbesserten Lichteffekten und Shading, Partikel-Effekten und eine Vielzahl an weiteren Optimierungen und Performance-verbessernden Features. Die Engine wurde extra so entwickelt, dass auch die Spieler auf Low-End-PCs eine Steigerung der Leistung bemerken werden und die Anforderungen an die Hardware nicht steigen.

Um einen tieferen Einblick in alle Details zu bekommen finden interesierte hier eine Übersicht zur laufenden Beta.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
18
Einstieg:
19
Gameplay:
18
Technik:
18
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer