Star Conflict

Update 1.5.9: neue Schiffe, Spielmodi und beschleunigter Fortschritt

Star Conflict

22.11.2018 - Stargem Games und Gaijin Entertainment kündigen die Veröffentlichung von Update 1.5.9 für das Space-Action Onlinespiel Star Conflict an. Aufbauend auf den Errungenschaften des Updates 1.5.7 schließt das neue Update die große Serie an Veränderungen und Verbesserungen ab, die das Spiel diesen Herbst erhalten hat.

Jetzt können Neueinsteiger noch schneller in das Spiel finden, während kampferprobte Veteranen noch zahlreichere Möglichkeiten haben, ihre Raumflotte zu erweitern und ein Vermögen mit dem automatisierten Handelssystem zu verdienen.

Jericho Kommando-Jäger ‘Pilgrim’: Die ‘Pilgrim’ ist das erste Schiff in Star Conflict, das eine sogenannte “Notlandung” durchführen kann und damit rasch auf der Oberfläche eines Asteroiden oder einer Raumstation landen kann. Die überschüssige Energie, die nicht länger von den Triebwerken benötigt wird, wird umgeleitet, um ein Schutzschild um das Raumschiff aufzubauen und die Feuerkraft und Reichweite der Hauptbewaffnung des Schiffs zu verstärken. So kann sogar ein verlassener Asteroid in eine mächtige Waffenplattform umgewandelt werden!

Testflug: Spieler können jetzt die Eigenschaften ihrer Schiffe, inklusive der “Notlandung”, im “Testflug”-Modus ausprobieren. In einem sicheren Raumsektor können so die Bewaffnung, Defensivmodule, Flugeigenschaften und die Wirkung aller Kampfmodule eines beliebigen Schiffs ausprobiert werden, selbst wenn es der Spieler noch nicht erworben hat.

Zwei neue Schauplätze: Die Galaxie von Star Conflict wurde um zwei brandneue Schauplätze erweitert. “Huron” spielt an einer verlassenen Raumstation im Orbit eines gewaltigen Gasriesen. Spieler müssen ihr fliegerisches Geschick beweisen, während sie im Kampf um die Trümmer der Station und zahllosen Asteroiden navigieren. “Terminal D” befindet sich direkt über der Oberfläche eines erdähnlichen Planeten, der Spielern atemberaubende Aussichten auf etwas ermöglicht, das der Wiege der Menschheit zum Verwechseln ähnlich sieht - sofern sie im hektischen Kampf die Zeit dafür finden.

Neuer Spielmodus ‘Brawls’: ‘Brawls’ ist ein neuer Spielmodus der eine Reihe einzigartiger Kampfeinsätze mit besonderen Regeln und Siegesbedingungen umfasst, die in wöchentlichem Abstand durch neue Einsätze ersetzt werden. Das ermöglicht gerade Veteranen von Star Conflict regelmäßig neue Spielerfahrungen zu sammeln und dabei spannende und seltene Spielmodi auszuprobieren. Gegenwärtig in den ‘Brawls’ verfügbar sind die Spielmodi ‘Beacon Capture’, ‘Survival’, ‘Combat Recon’ und ‘Spaceboll’.

Schnellerer Spielerfortschritt: Mit jedem neuen Spieler-Level erhalten Piloten nun eine für zwei Tage gültige Premium-Lizenz als Geschenk. Diese Lizenz verdoppelt die Erfahrungspunkte und Belohnungen, die Spieler in Gefechten verdienen, und ermöglichen gerade neuen Spielern den deutlich schnelleren Ausbau ihrer Flotte.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo