Dinosaur Park: Primeval Zoo

Jetzt auch als Browsergame verfügbar

Dinosaur Park: Primeval Zoo

30.11.2021 - Entwickler und Publisher upjers bringt Dinosaur Park: Primeval Zoo in den Browser. Damit ist die Dino-Simulation nach Android- und iOS-Geräten jetzt auch auf Laptops und PCs spielbar.

Als ein Forscher-Team von einer Antarktis-Expedition mit eingefrorenen Dinosauriern zurückkehrt, ist die Sache schnell klar: Die Urzeit-Tiere sind nie ausgestorben, sondern noch am Leben und sollen jetzt in einem tollen Park die Gäste begeistern. Die Spieler:innen sorgen dafür, dass sich die Saurier in ihren unterschiedlichen Gehegen wohl fühlen, immer etwas zu fressen haben und sich an den Spielgeräten austoben können.

Nach und nach entsteht ein einzigartiger Dino-Zoo, der regelmäßig Einnahmen der begeisterten Besucher:innen in die Kasse spült. Mit dem Geld werden wunderschöne Dekorationen sowie einladende Stände errichtet und der Park weiter ausgebaut. Natürlich kommt auch die Zucht neuer Arten nicht zu kurz und schon bald freuen sich die Gäste über süße Dinobabys.

Über 75 prähistorische Tiere wie der Tyrannosaurus Rex, der Velociraptor und der Utahceratops sind bereits im Spiel und es kommen ständig neue hinzu. Durch die bunte Comicgrafik bekommen selbst furchteinflößende Fleischfresser einen farbenfrohen Look, was das Spiel zum perfekten Zeitvertreib für alle Dinofans macht.

Dinosaur Park: Primeval Zoo ist jetzt weltweit als Browsergame erhältlich. App-Spieler:innen können ihre Accounts ganz einfach verbinden und mit dem gleichen Spielstand plattform-übergreifend weiterspielen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots