Albion Online

Das Zonen- und Markierungssystem in Albion Online

Albion Online

27.11.2015 - Die vier verschiedenen Zonen der Albion-Welt sind ein wesentlicher Bestandteil der Spieldynamik. Heute werden wir näher darauf eingehen, was hinter diesem Konzept und der entsprechenden Spielmechanik steckt.

Von Anfang an waren für uns bei Albion Online folgende zwei Dinge klar:

  1. PvP ist ein wichtiger Bestandteil des Spiels.
  2. Gleichzeitig müssen wir Mechaniken entwickeln, die neuen Spielern eine langsame Einführung in die PvP-Welt ermöglichen.

Es spricht nicht gerade für ein Spiel, wenn man gleich in den ersten 5 Minuten von einem Griefer getötet wird. So entstanden die Zonen als eine der zwei Hauptmechaniken bei Albion.

Bei unseren ersten Spieltests gab es zwei Zonen: eine grüne Zone (wo kein PvP erlaubt ist) und eine rote Zone (wo PvP in Verbindung mit der Plünderung aller Gegenstände erlaubt ist). Als Riesenfan von Dark Age of Camelot erschien mir dieses System nur natürlich.

Während unserer Alpha-Test-Phase haben wir jedoch basierend auf dem Feedback unserer Community einige Änderungen durchgeführt. Als Erstes wurde uns klar, dass wir ein Strafsystem für Spieler benötigen, die andere töten.

Unser erstes Strafsystem wurde aktiviert, nachdem man jemanden angegriffen hatte. Doch heutzutage sorgen Strafen, die nach dem Angriff erfolgen, für einige Probleme.

Es kommt zu einem der folgenden Szenarien:

  1. Die Strafe ist nicht hart genug.
  2. Die Strafe ist zu hart und Spieler
    1. kämpfen gar nicht mehr
    2. oder erstellen neue Konten, um die negativen Folgen zu umgehen.

Wir haben schnell erkannt, dass 1998 längst vorbei ist und Spieler bestimmte Mechaniken viel besser umgehen können als vor 20 Jahren. Daher sind wir ziemlich schnell dazu übergegangen, mit Strafen zu experimentieren, die vor Angriffen greifen. Daraus entstand schließlich das aktuelle Markierungssystem.

Mit einer Strafe nach dem Angriff hätten wir sie sicher schnell getötet … Wieso auch nicht?

Kurze Erklärung: In bestimmten Zonen kann man andere Spieler nur angreifen, wenn man sich VORHER als „Bösewicht/Krimineller“ markiert hat. Das Markieren dauert fast eine Minute und man ist währenddessen bewegungsunfähig. Es ist zwar noch möglich, dieses System zu missbrauchen, doch ist es jetzt schwieriger.

Bei diesem Markierungssystem gibt es verschiedene Szenarien. Unter anderem kann angezeigt werden, wie viele Spieler in einem Gebiet als Kriminelle markiert sind. Man kann dann selbst entscheiden, ob man dorthin gehen will oder nicht. Wenn man sich in einem Gebiet ohne markierte Kriminelle befindet, könnten ein paar hinzukommen und man wird dann benachrichtigt. Dann kann man entscheiden, ob man das Gebiet verlassen möchte oder lieber darauf hofft, dass sie einen nicht finden.

In unserer roten Zone gehört es außerdem zur Strafe, dass wir anzeigen, wenn mehr als soundso viele Spieler zusammen unterwegs sind. Dies ist eine Strafe für größere Ganker-Gruppen, die so weniger effektiv werden. Es gibt natürlich auch eine Zone, wo dies nicht der Fall ist und wir größere Gruppen dazu ermutigen, gegeneinander zu kämpfen.

Ich selbst bin einmal einer dreiköpfigen Gruppe begegnet, als ich mit 20 Spielern zu einem Verlies unterwegs war, um ein paar Monster zu bekämpfen. Natürlich hätten wir ihnen mit ein paar Leuten irgendwie folgen können, während sich die anderen irgendwo heimlich markiert hätten, aber

  • wir hätten sie nicht mit Sicherheit töten können, denn vielleicht wären sie trotzdem entkommen;
  • für drei normale Kills wäre das zu aufwendig gewesen.

Letztendlich haben wir uns nur zugewinkt und sind weiter zu unserem Verlies. Mit einer Strafe nach dem Angriff hätten wir sie sicher schnell getötet … Wieso auch nicht?

Wie bereits erwähnt, ist es unmöglich, für eine Strafe nach dem Angriff den richtigen Ausgleich zu finden. Für uns liefert das Markieren vor Angriffen viel bessere Ergebnisse.

Kommen wir jetzt aber zurück zu den Zonen. Neben dem Markierungssystem haben wir auch unsere Zonen ausgebaut: Eine neue gelbe Zone wurde hinzugefügt, wo wir Plünderungen aller Gegenstände durch den Haltbarkeitsverlust von Gegenständen ersetzt haben.

Wieso haben wir das getan?

Zuvor war das System sehr eingeschränkt. Einerseits gab es überhaupt kein PvP (grüne Zone), andererseits war man direkt mit der Plünderung aller Gegenstände konfrontiert, wenn man die rote Zone betrat. Trotz des Markierungssystems sah die Situation folgendermaßen aus: „Okay, also hier darf man überhaupt nicht boxen, aber wenn man durch diese Tür geht, kann man direkt gegen Lennox Lewis kämpfen.“

Es gibt viele Riesenfans von PvP-Kämpfen, über die wir uns auch sehr in unserem Spiel freuen. Aber es gibt noch mehr Spieler, die PvP-Kämpfe aus verschiedenen Gründen nicht so gerne mögen.

Und wir möchten, dass unser Spiel auch diese Spieler motiviert, PvP-Kämpfe auszuprobieren und sie gut darauf vorbereitet. Also haben wir nach der grünen Zone beschlossen, die aktuelle Version mit der gelben Zone einzuführen, wo man nur mit einem Haltbarkeitsverlust bestraft wird.

Es gibt immer mehr Handelsrouten in ganz Albion, genauso wie Spielergruppen, die versuchen, diese zu behindern.

Eine bedeutende Todesstrafe ist uns sehr wichtig. Und wenn man viel Haltbarkeit verliert, wirkt sich das auch sehr auf die eigene Situation aus. Mit Albion Online wollten wir wieder das Konzept aufgreifen, dass der Tod ein wichtiges Element des Spiels ist. Wir denken, dass Spieler dadurch überlegter handeln sowie ihre Vorhaben viel besser und effizienter planen.

Dies sorgt außerdem für sehr interessante wirtschaftliche Aspekte, z. B. organisieren Gilden oft ihre Ressourcentransporte bis ins letzte Detail und heuern ein paar Söldner an, um die wertvollen Gegenstände auf den Transportreittieren zu beschützen. Auf diese Weise entstehen viele richtige Handelsrouten in ganz Albion, sowie Gruppen von Spielern, die versuchen, diese zu behindern.

Wir sehen das Zonensystem auf jeden Fall als einen wesentlichen Bestandteil von Albion Online an. Denn so kommen wir sowohl Fans von PvP als auch Spielern, die sich nicht dafür interessieren, entgegen. Außerdem können sich neue Spieler so leichter in der Welt zurechtfinden, was wiederum dafür sorgt, dass diesen Spielern PvP besser gefällt, als sie ursprünglich dachten, da sie sich allmählich daran gewöhnen.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer

upjers

Upjers startet Sommer-Events in Dino-Park und Zoo2

Gestern - Mit dem Hochsommer kommen auch sonnige Updates in die 3D-Cross-Plattform-Spiele von upjers. Der Entwickler und Publisher startet ein Feature für Dinosaur Park – Primeval Zoo, das sich gewaschen hat! Zoo 2: Animal Park bekommt Tickets nach Australien. Weiterlesen

Enlisted

Burning-Skys Update liefert neue Raketenfahrzeuge und mehr

Vorgestern - Ein neuer Spielmodus, Feldflaschen, Ferngläser und Aufprallgranaten sowie Fahrzeuge mit mehreren Raketenwerfern halten Einzug auf dem Schlachtfeld, die Spieler können ihre eigenen Missionen erstellen und die Kämpfe können jetzt auch bei Gewitter oder Sonnenuntergang stattfinden. Eine Liste mit den wichtigsten Änderungen findet ihr hier! Weiterlesen

Forge of Empires

Wildpark-Event bringt neue Belohnungen

Vorgestern - Der Sommer ist da und Spieler von Forge of Empires können sich in ein aufregendes neues Abenteuer stürzen! Der Wildpark wird wieder für neugierige Reisende geöffnet und steckt voller Überraschungen. Weiterlesen

Age of Water

Gaijin kündigt Closed-Beta an

30.06.2022 - Gaijin inCubator und Three Whales Studio haben heute bekannt gegeben, dass der geschlossene Betatest von Age of Water, dem bald erscheinenden Adventure-MMO, welches auf einer postapokalyptischen Erde spielt die komplett mit Wasser bedeckt ist, diesen Sommer beginnen wird. Weiterlesen

Rise of Kingdoms: Lost Crusade

Neues Volk veröffentlicht: Das alte Ägypten

28.06.2022 - Lilith Games kündigte an, dass ihr beliebtes Echtzeit-Strategie-MMO Rise of Kingdoms eine neue Zivilisation willkommen heißt: Das alte Ägypten. Ägypten ist somit das 13. spielbare Volk welches in Rise of Kingdoms ausgewählt werden kann. Weiterlesen

PUBG: BATTLEGROUNDS

Neue Karte Deston kommt im Juli

27.06.2022 - KRAFTON hat offiziell angekündigt, dass die neueste Karte, Deston, am 13. Juli veröffentlicht wird. Dave Curd und Michael Gilardi enthüllten während eines gestreamten Dev-Talk-Events am 25. Juni zahlreiche Details zur Karte und zu den neuen Spielmechaniken. Weiterlesen

World of Tanks Blitz

Feiert den Geburtstag von WoT: Blitz zusammen mit Dr. Disrespect

24.06.2022 - World of Tanks Blitz feiert seinen Geburtstag mit einer riesigen Geburtstagsparty! Die Spieler können mit Dr. Disrespect in der Blitz-Garage abhängen, zwei spezielle Quests meistern und Belohnungen freischalten: Ressourcen, spezielle animierte Tarnungen, Avatar und mehr. Das Geburtstags-Event läuft vom 23. Juni bis zum 7. Juli. Weiterlesen

Branche

Achtung: Das sind die größten Sicherheitsrisiken beim Online Gaming

23.06.2022 - Gaming im Netz soll bekanntlich vor allem Spaß machen und Langeweile vertreiben. Allerdings darfst Du nicht vergessen, was für ein großes Geschäft Gaming ist. Wo sich so viele tummeln und es so viel zu holen gibt, sind dementsprechend nicht nur ehrliche Spielehersteller und freundliche Gamer unterwegs. Wir zeigen Dir die größten Risiken in dieser Szene – und wie Du dich schützen kannst. Weiterlesen

Call of Duty: Mobile

Ab 29. Juni gehts mit Saison 6 ab in die Lüfte

23.06.2022 - Schnell die Fliegerjacke entstauben und für das fesselnde Flug-Gameplay samt Luftkämpfen bereitmachen. Die Jagdmaschinen steigen erstmals in Call of Duty: Mobile Saison 6 in die Battle Royale ein. Start ist am 30. Juni. Weiterlesen

The Cycle: Frontier

Season 1 heute mit dem ersten Fortuna Pass gestartet

22.06.2022 - Nachdem bereits über 1 Million Spieler die Welt von Fortuna III erforscht haben, beginnt heute Season 1 von The Cycle: Frontier. Der Extraction-Shooter der Berliner Spieleschmiede ist ohne weitere Kosten erhältlich. Um den Saisonstart zu feiern, startet YAGER vom 23. Juni bis zum 4. Juli eine Twitch-Drops-Kampagne, die sowohl wertvolle Ingame-Ausrüstung als auch Vanity-Items enthält. Weiterlesen

Branche

Glücksspielstaatsvertrag 2021: Was bedeutet das für den Spieler?

21.06.2022 - Einheitlichkeit, Transparenz, Spielerschutz und Sicherheit – das sind die Leitlinien des Glücksspielstaatsvertrags 2021. Doch wie wirken sich diese Änderungen auf die Spieler aus? Weiterlesen

Branche

Letsplay4Charity feiert einjähriges Bestehen mit zwei Charity-Streams

20.06.2022 - Letsplay4Charity e. V. wurde im April 2021 als gemeinnützig anerkannter Verein eingetragen und konnte seit dem Bestehen über 40.000 Euro an Spenden für wohltätige Zwecke sammeln. Der gesamte Verein möchte sich dafür bei der Unterstützung der Community bedanken, denn ohne die Mithilfe der vielen freiwilligen Unterstützer und Partner, wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen. Weiterlesen

Branche

Diese Spiele gibt es im Juni für Playstation und Xbox

17.06.2022 - Neues Spiel, neues Glück: Die meisten neuen Games für die Konsolen werden schon lange im Vorfeld sehnsüchtig erwartet, und das Aufgebot für den Juni dürfte kaum etwas zu wünschen übriglassen. Sowohl Sonys Playstation wie auch Microsofts Xbox haben eine spannende Bibliothek zusammengestellt. Besonders interessant dürfte dies werden, wenn du ein Videogame-Abonnement besitzt. Weiterlesen

Kingdom Maker

Scopely veröffentlicht Mittelalter Mobilespiel Kingdom Maker

17.06.2022 - Das neue Strategiespiel Kingdom Maker ist ab heute verfügbar. Das MMO-Erlebnis ist der neueste Titel in Scopelys vielseitigem Spieleportfolio und wird von Global Worldwide in Partnerschaft mit Scopely entwickelt. Das Spiel versetzt die Spieler in ein unkonventionelles und witziges Mittelalter-Abenteuer mit tiefgehenden Anpassungsmöglichkeiten, Spieler-geführten Geschichten und Kämpfen. Weiterlesen

PUBG: NEW STATE

Juni-Update erschienen

17.06.2022 - KRAFTON, Inc. gab heute bekannt, dass das Juni-Update für NEW STATE MOBILE ab jetzt verfügbar ist. Mit diesem Update startet die Kollaboration des Battle-Royale-Spiels mit LINE FRIENDS, einer globalen Marke mit beliebten Charakteren wie BROWN, CONY und SALLY, deren verschiedene themenbezogene Inhalte Spieler ab jetzt In-game erleben können. Weiterlesen

World of Warships

World of Warships feiert Sommer mit geballter Ladung neuer Inhalte

16.06.2022 - World of Warships startet das neueste Update mit der Rückkehr des Konvoi-Modus aus dem Update 0.10.8. In 12er-Teams mit Schiffen der Stufen VIII-X kämpfen zwei zufällig verteilte Teams in einem Angriffs- und Verteidigungsgefecht um Konvois von KI-gesteuerten Frachtschiffen auf einer von sechs verschiedenen Karten. Weiterlesen

Gamescom

gamescom congress 2022 startet mit Call for Papers

15.06.2022 - Der gamescom congress ist zurück! Nach zwei digitalen Ausgaben findet der gamescom congress am 25. August 2022 wieder vor Ort im Rahmen der gamescom in Köln statt. Ab sofort können Themenvorschläge eingereicht werden. Der Call for Papers endet am 30. Juni 2022. Weiterlesen

PUBG: BATTLEGROUNDS

PUBG Nations Cup 2022 startet Morgen - Preispool von mehr als $500.000

15.06.2022 - Am 16. Juni eröffnet KRAFTON, inc. in Bangkok, Thailand, den PUBG Nations Cup (PNC) 2022, einem internationalen Wettbewerb, bei dem 16 der besten PUBG Esports-Teams aus der ganzen Welt zusammenkommen und um den Championtitel kämpfen.Insgesamt 20 Matches werden zwischen dem 16. und 19. Juni in der TRUE ICON Hall in der ICONSIAM Mall ausgetragen. Weiterlesen

Wargaming

Wargaming eröffnet zwei neue Niederlassungen

14.06.2022 - Nach der Entscheidung von Wargaming, sich aus dem Geschäft in Russland und Belarus zurückzuziehen, kündigt das Unternehmen den nächsten Schritt im Prozess der Umstrukturierung an - die Eröffnung von zwei neuen Studios in Belgrad (Serbien), und Warschau (Polen), die die globalen Aktivitäten des Unternehmens verstärken werden. Weiterlesen

Branche

Wie viel kostet es ein Videospiel zu entwickeln?

13.06.2022 - Bei der Entwicklung eines Spiels ist die erste Frage: Wie viel wird es kosten? Und was könnte ärgerlicher sein als die Antwort: Die Kosten hängen von vielen Faktoren ab! Vor allem sollte man verstehen und akzeptieren, dass alle Spiele unterschiedlich sind. Dementsprechend kann es auch keine fixen Preise geben. Weiterlesen

Rise of Cultures

Das Mongolische Event steht an

13.06.2022 - Rise of Cultures basiert auf der historischen Entwicklung antiker Zivilisationen, und mit diesem neuen Event wird eine weitere Persönlichkeit aus der Geschichte eingeführt. Dschingis Khan, Gründer und erster Großkhan des Mongolischen Reiches, benötigt die Hilfe der Rise of Cultures-Spieler. Das Event läuft dieses Jahr vom 13. Juni bis zum 3. Juli. Weiterlesen