War of Castles

Neues Update bringt Questsystem

War of Castles

22.03.2011 - Mit dem gestrigen Montag den 21 März ist ein neues großes Contentupdate in dem Browsergame War of Castles aufgespielt worden. Dieses bringt ein Questsystem mit 4 verschiedenen Arten von Quests, Fraktionen und viele weitere Features.

Am gestrigen Montag ist für das kostenlose Browsergame War of Castles - The 2nd century ein riesiges Content-Update erschienen.

Die Entwickler sprechen im Forum von mehreren Monaten Arbeit und vom 2. größten Update in der jungen Geschichte des Spieles. "Dies war das aufwendigste und komplizierteste Update, seit es War of Castles gibt", ist von einem Gamemaster zu lesen.

Das Update (Version 2.0) bringt ein Questsystem mit 4 verschiedenen Arten von Quests, welche den Spielspass und Langzeitspaß erhöhen. In den Quests müssen Feldherren Gegenstände suchen, Monster und Gegner töten, Rätsel lösen, Lieferungen vollbringen oder einfach nur an eine andere Position reisen. Auch mit unterhaltsamen Questserien wartet das Browsergame nun auf interessierte Feldherren. Zusätzlich zu den freien Quests wurden auch tägliche Quests in zwei verfeindeten Fraktionen hinzugefügt. Den Feldherren steht es frei, sich der guten Fraktion oder der bösen Fraktion anzuschließen. Die Feldherren mit den meisten Quests werden auch in der Rangliste für Quests ganz oben stehen.
Für neue Spieler wurden einige Tutorialquests erstellt, um den Spieleinstieg zu erleichtern.

Am Balacing des Kampfsystems für PvE-Kämpfe wurde ebenfalls geschraubt. Gegner werden nun mit einem neuen Algorithmus berechnet, um für Spieler eine Herausforderung darzustellen. Dies bedeutet, dass auch der Spieler einem Balacing unterzogen worden ist, und nun dessen Grundwerte anders berechnet werden.

Wie in jedem Update wurden wieder einige kleine Veränderungen und Fehlerbehebungen vollzogen.
Alle Informationen zum Update Version 2.0 findet Ihr im offiziellen Spielforum des Browsergames.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
    • Patrick Grabner
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots