Nanofights

Tutorial für Anfänger implementiert

Nanofights

16.09.2011 - Die Macher des kostenlosen Browsergames Nanofights haben einige Neuerungen und Verbesserungen in ihr TradingCard Game eingespielt. So wurde insbesondere der Start für Neulinge aufpoliert. Darüber hinaus gibt es einen Ausblick auf kommende Inhalte.

Was ist neu?

Nanofights hat einen neuen Einstieg verpasst bekommen, den die Jungs der Quantumfrog GmbH in der Zukunft noch weiter optimieren und ausbauen möchten: Neulinge werden ab sofort nach einer Begrüßung zur Auswahl des Starterdecks geführt. Ab sofort kann der User die Starterdecks im Detail sehen und somit besser entscheiden, welches Paket ihm am ehesten zusagt. Im Anschluss daran wird direkt ein Tutorialspiel gestartet: Learning by Doing ist also angesagt. Zum Einsatz kommt hierbei Java. Sollte ein Nutzer kein Java installiert haben, wird er vom System darauf hingewiesen und erhält Unterstützung, dies schnell und einfach nachzuholen. Im Extremfall steht ihm natürlich das Support Team zur Seite.

Weiterhin neu ist die Einstiegsseite, die direkt beim LogIn als eine Art Splash-Screen auftaucht. Für Neulinge, die das Game erstmalig betreten, gibt es eine spezielle Anfängerseite. Als wäre das nicht schon genug: Es sind bereits weitere Features wie ein Wiki, Einsteiger Guides sowie ein „YouTube-Channel“ und mehr geplant.

Neu ist auch im Profil eine Übersicht aller getätigten Transaktionen. Der große Chat-Monitor wurde erweitert. So können die Spieler leichter in den Chat-Kanälen wechseln und so beispielsweise mit einem Klick in den englischen Chat-Kanal wechseln.

Sonstiges

Alle User, die das Team als Betaspieler unterstützt hatten, können sich übrigens seit dieser Woche ihre Belohnung dafür abholen.

Für die Spieler, die sich mal eine Woche in der Hängematte auf Bora Bora ausstrecken wollen und nicht online sind, wurde die Verteilung der Bonusenergie optimiert. Ein Spieler sammelt nun bis zum achten Tag seine Bonusenergie bis zu einem maximalen Bonusenergiestand von 1000 Nano-Energie an. 

Ausblick in die Zukunft

Quantumfrog verriet uns bereits jetzt, dass sich als weiteres neues Feature die "Mentoren-Funktion" in der Entwicklung befindet. Hierbei sollen ranghohe Nutzer die Möglichkeit erhalten, neue User als Mentor begleiten zu können. Als Belohnung winken beiden Spielern einige „Goodies“ zum Start. Die Lehrmeister bekommen zusätzlich auch Achievements, sobald die Schüler einige Missionen erfüllt haben.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
17
Einstieg:
13
Gameplay:
14
Technik:
15
Grafik:
14

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
    • Quantumfrog GmbH
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots