Big Farm

Goodgame Studios sendet Farmer in das Inselparadies!

Big Farm

07.08.2014 - Goodgame Studios schickt seine Farmer in den Urlaub. Ab sofort können die Spieler regelmäßig eine exotische Insel bereisen und das Farmleben umgeben von Strand, Meer und Palmen genießen. Die Reise startet mit der Freischaltung des Flughafens, dessen Bau ab Level 30 möglich ist.

Auf der Inselfarm erwartet die Spieler, neben Tieren und Früchten aus fremden Ländern, der Inselbewohner und Weltenbummler Johnny Apple, der um Unterstützung beim Aufbau seiner Strandbar bittet. Da Johnny der richtige Geschäftssinn fehlt, helfen ihm die Spieler bei der Zubereitung exotischer Cocktails wie dem Summer Slush oder Fruity Flip. Alle Zutaten können auf der Inselfarm produziert werden. Als Belohnung für die harte Arbeit gibt es nach Abschluss verschiedener Aufgaben beispielsweise eine dekorative Sandburg.

In den grundlegenden Funktionen und Produktionsprozessen gleicht die Inselfarm der Hauptfarm des Spiels. Es gibt jedoch eine eigene Währung namens Inseldollar, welche die Spieler über die inseleigene Bank im Austausch für normale Big Farm Dollar zu einem vorteilhaften Wechselkurs erhalten. Für den Verkauf der Inselfarm-Waren bekommen die Spieler Muscheln, die gegen spezielle Saaten oder Dekorationen für die Hauptfarm eingetauscht werden können.

Das Inselfarm Update ist für Big Farm das Großereignis des Sommers. Tropische Früchte und exotische Tiere wie Lemuren, die auf der Insel herumtollen, ermöglichen es den Spielern, in eine virtuelle Urlaubswelt einzutauchen”, so Olliver Heins, Head of Games von Goodgame Studios.

Das neue Inselfarm-Event ist das bislang aufwändigeste und umfangreichste Update seit Veröffentlichung des Spiels.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots