Drakensang Online

Die Ländereien von LorTac in Rise of Balor

Drakensang Online

13.08.2015 - Willkommen im düsteren Dschungel von Lor’Tac! Bigpoint gab heute weitere Details zum kommenden Add-on Rise of Balor für das Hack’n’Slay-MMORPG Drakensang Online bekannt. Im Fokus stehen dieses Mal die neuen Maps der Erweiterung und die Hintergrundgeschichte.

Im Auftrag von Agrascha, der Königin von Myrdosch, betreten die Spieler den verbotenen Dschungel Lor’Tacs im Süden des Landes. Sie sind auf der Suche nach einem verschollenen Spähtrupp der Zwerge, der ausgezogen war, um das verloren gegangene mythische Weltenherz wiederzubeschaffen.
 
Auf ihrer Reise treffen die Spieler auf zwei Eingeborenenstämme, von denen einer offenkundig von einer bösen Macht besessen ist. In Begleitung der jungen Zirkelmagierin Kaylin Lefrye setzen die Spieler ihr Abenteuer fort und finden heraus, dass dieser Stamm es auf die Artefakte der gebundenen Götter Oceanus, Artaya, Mortis, Fyrgon und Fjalnir abgesehen hat. Spieler können die Artefakte für sich selbst beanspruchen, indem sie Monster und Bossgegner besiegen. Nur wenn es ihnen gelingt, sämtliche Gefahren zu überwinden und schließlich sogar Balor, den Sohn des Drachen höchstpersönlich zu schlagen, können sie das Weltenherz, das mächtigste aller Artefakte, retten und von der Verderbnis dunkler Kräfte reinigen.
 
Rise of Balor bringt insgesamt 16 neue Maps in die Welt von Dracania, von denen sich einige sogar verändern, während die Spieler ihre Reise durch Lor’Tac fortsetzen – Spannung und überraschende Wendepunkte sind garantiert.

Bigpoint veröffentlicht Rise of Balor, die umfangreichste Erweiterung in der Geschichte von Drakensang Online, am 26. August. Neben den neuen Maps und einer höheren Level-Obergrenze (Stufe 50) kommt mit dem Update auch ein komplett überarbeitetes Skill-System ins Spiel sowie unzählige Quests für fortgeschrittene Spieler, neue Monster und Item-Sets.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
15
Einstieg:
16
Gameplay:
17
Technik:
16
Grafik:
19

Kurzinfo

Trailer