Combat Arms

Nexon führt Communities zusammen

Combat Arms

27.05.2015 - Nexon Europe wird die Dienste für den Free-to-Play-Shooter Combat Arms ab Dienstag, den 30. Juni 2015, zusammenführen. Dieser Schritt soll die besten Features der europäischen und amerikanischen Dienste vereinen und so die Spielerfahrung für alle Fans verbessern. Außerdem soll die Combat-Arms-Community auf diese Weise über mehrere Regionen ausgeweitet werden.

Dies ist Teil von Nexons weltweiter Strategie, die darauf abzielt, die Spielbedingungen sowohl für bereits erhältliche als auch für kommende Spiele zu verbessern. „Die Entscheidung, europäische und amerikanische Dienste zusammenzuführen, wurde von dem Wunsch getrieben, den Interessen unserer treuen Combat-Arms-Community am besten gerecht zu werden“, so Rob Noble von Nexon Europe. „Ab dem 30. Juni können alle Spieler direkt die Vorteile eines vereinheitlichten Services genießen – mehr Wettbewerb, mehr Match-Ups und mehr Action.

Die zusammengeführten Dienste betreffen Europa, Nordamerika und Ozeanien und werden von Nexon Europe betrieben. Dadurch haben Spieler in diesen Regionen die Möglichkeit, in dem schnellen Multiplayer-Titel Combat Arms gegeneinander anzutreten – für eine größere und vereinte Community.

In den zusammengeführten Regionen wird es für die Spieler zu keiner Unterbrechung der Dienste kommen – die Spieler können sich auch weiterhin über den Nexon-Launcher und mit ihrem Nexon-Account einloggen, die nicht verändert werden. Darüber hinaus wird Nexon Europe Server in Nordamerika bereitstellen, um sicher zu gehen, dass das Spiel auch weiterhin flüssig läuft. Alle Funktionen der Nutzer-Accounts, darunter auch Freundes- und Clanlisten, werden beibehalten.

Um die Zusammenführung zu feiern, hat Nexon eine ganze Reihe von Sonder-Events angekündigt, in denen die Spieler sich zahlreiche In-Game-Belohnungen und Preise sichern können.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer

Screenshots