AirlineSim

simulogics kündgt neues Update für AirlineSim an

AirlineSim

11.10.2013 - Nach einer längeren Phase ohne sichtbare Veränderungen steht endlich wieder ein von Grund auf neues Feature ins Haus. Es handelt sich dabei um einen übearbeiteten Bestuhlungseditor, der im Vergleich zum Vorgänger einige deutliche Verbesserungen mitbringt.

Hierzu gehören unter anderem eine graphische Darstellung des Bestuhlungsschemas, eine größere Auswahl an Sitz-Modellen, Unterstützung für Maschinen mit mehreren Decks und eine überarbeitete Handhabung von Sitzabstand und Kabinenpersonal. Darüber hinaus bleiben Konfigurationen nun bearbeitbar solange sie keiner Maschine zugewiesen sind, die Anzahl der Flugbegleiter kann grundsätzlich immer nachträglich geändert werden und es können auch Konfigurationen für Flugzeugtypen angelegt werden, die sich noch nicht in der Flotte befinden.

Der neue Editor ist rückwärtskompatibel, so dass eure bestehenden Konfigurationen auch weiterhin zugewiesen bleiben. Die einzige Einschränkung ist, dass Altkonfigurationen nicht neu zugewiesen werden können.

Der Editor ist weitestgehend fertig und befindet sich momentan in der letzten Test- und Übersetzungsphase. Die Veröffentlichung ist entsprechend für Ende Oktober geplant, könnte sich je nach Verlauf der Tests und des benötigten Tunings aber auch noch in den November verschieben.

Dem Release des Bestuhlungseditors wird ein Serverstart vorausgehen. Die 12. Spielwelt wird neben dem Editor eine neue Erleichterung für Einstieger bieten (dazu mehr in einem kommenden Entwicklungs-Log) und wird voraussichtlich die erste Spielwelt werden, die gänzlich ohne gebrauchte Flugzeuge starten wird. Abgesehen davon wird die Konfiguration den bisherigen Spielwelten entsprechen. Ein genaues Datum für den Start wird in Kürze bekannt gegeben.

Neues Projekt

Ebenfalls im Rahmen der AirlineSim Convention wurde das neue und seit knapp einem Jahr in Entwicklung befindliche Science-Fiction-Browsergame aus dem Hause simulogics vorgestellt: Prosperous Universe. Vorraussichtlicher Start ist für Ende 2013, Anfang 2014 geplannt.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo