Branche

Assassins Creed Unity gratis nach Notre-Dame-Brand

Branche

13.05.2019 - Am Abend des 15.04.2019 war überall in den Medien die erschütternde Nachricht zu lesen, dass die geschichtsträchtige Kathedrale Notre-Dame in Paris brennt. Das Feuer sei bei Restaurierungsarbeiten, die bis dahin durchgeführt wurden, entstanden.

Die Feuerwehr versuchte stundenlang die Flammen zu löschen. Alle bangten um das Ausmaß der Zerstörung. Während des Brandes stürzte der 90 Meter hohe Spitzturm ein und mit jeder weiteren Minute, in der die Flammen wüteten, sank die Hoffnung, dass die Notre-Dame noch zu retten war. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht an. Am nächsten Morgen war es endlich vorbei. Der Schaden ist enorm, das komplette Dach zerstört, doch die wichtigste Nachricht ist: Notre-Dame kann wieder aufgebaut werden. Frankreichs Regierung plant, dass Notre-Dame in fünf Jahren mindestens wieder so schön aussieht wie vorher. Viele Touristen, die in ihrem Urlaub die Kathedrale besuchen wollten, haben kein Glück und können sich nur die unbeschädigte Außenfassade ansehen. Allerdings gibt es für den einen oder andren Fan der Ubisoft Spielereihe Assassin’s Creed dennoch die Möglichkeit Notre-Dame im alten Glanz zu bewundern.

Ubisoft unterstützt den Wiederaufbau

Der Spieleentwickler und Publisher Ubisoft ist bekannt dafür uns in den Assassin’s Creed Spielen wichtige Ereignisse und Epochen unserer Geschichte hautnah miterleben zu lassen. So auch in ihrem achten Teil der Serie, Assassin’s Creed Unity, das in Paris zurzeit der Französischen Revolution spielt. Natürlich durfte dabei die schöne Kathedrale nicht fehlen. Ubisoft hatte sehr viel Zeit verbracht und Aufwand betrieben, um die große Kathedrale Notre-Dame, die in den Jahren 1163-1345 erbaut wurde, für das Spiel zu rekonstruieren und so originalgetreu wie möglich darzustellen. Dabei hat sich die Verbundenheit der Entwickler zu der Stadt mit ihrem Wahrzeichen noch weiter gefestigt. Aus diesem Grund spendet Ubisoft auch 500.000 Euro für den Wiederaufbau und bittet auf ihrer Internetseite auch die Fans darum, ihr Möglichstes zu tun, um zu helfen.

Assassin’s Creed Unity gratis

Es wird einige Jahre dauern, bis die Notre-Dame wieder vollständig aufgebaut und Rekonstruiert ist. Ubisoft möchte daher aus Solidarität jedem Spieler die Möglichkeit geben dieses Bauwerk zumindest virtuell erkunden zu können. Eine Woche lang, also bis zum 25.04.2019, 09:00 Uhr deutscher Zeit, konnten sich alle Spieler und Fans den Titel Assassin’s Creed Unity gratis bei UPlay und im online Store von PC, Xbox und Playstation herunterladen. Das Spiel wurde in der Bibliothek eures Accounts gespeichert und ist auch nach der Aktionszeit weiter verfügbar. Im Internet wird dieses solidarische Angebot kritisch betrachtet. Während sich viele Fans darüber freuen und die Chance nutzen möchten Notre-Dame zu betrachten, gibt es auch viel Aufregung, dass Ubisoft die Situation als Werbekampagne nutzt.

Assassin’s Creed Unity leider nicht für Nintendo Switch

Lange war es für Besitzer der Nintendo Switch nicht möglich die Assassin’s Creed Spiele auf ihrer Konsole zu spielen. Dies wolle Ubisoft nachholen und hat bisher Assassin’s Creed 3 Remastered sowie Black Flag herausgebracht. Ob alle anderen Titel der Spielereihe ebenfalls für die Switch verfügbar sein werden, oder vielleicht nur die beliebtesten von ihnen, ist noch unklar. Daher wird dieses Angebot von Ubisoft für Nintendo Besitzer leider nicht verfügbar sein und wahrscheinlich auch nicht nachträglich angeboten. Allerdings können Spieler sich auf der Internetseite von Ubisoft kostenlos ein UPlay Konto erstellen und so Assassin’s Creed Unity erwerben und erkunden. Spenden und Hilfe für Notre-Dame

Nicht nur Ubisoft hilft durch seine Spende beim Wiederaufbau der schönen Kathedrale. Durch Spendenaufrufe und Beteiligung der Regierung, sowohl Frankreichs als auch anderer Länder, Banken, Unternehmen und Milliardärsfamilien wurden bisher rund 700 Millionen Euro gesammelt und es wird noch mehr. Frankreichs Regierung plant die fähigsten Handwerker und Architekten des Landes, wenn nicht sogar der ganzen Welt, heranzuziehen, um Notre-Dame wieder zu rekonstruieren, damit uns noch lange dieses wichtige Bauwerk erhalten bleibt. Viele stellen sich die Frage, ob dies überhaupt möglich ist, die Kathedrale in dem gotischen Stil wieder nachzubauen, da es kaum Aufzeichnungen dazu gibt. Die meisten Meinungen sind aber zuversichtlich und hoffen auch auf hilfreiche Daten, die Ubisoft für die Entwicklung von Assassin’s Creed Unity gesammelt hat.

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games