Branche

Casinospiele gewinnen in Deutschland an Popularität

Branche

13.02.2018 - Immer mehr Gelegenheitsspieler entdecken Casino Games und Slotmaschinen im Internet für sich. Zwischen für 2015 und 2017 stieg die Zahl der Spieler, die sich für Online Glücksspielplattformen registrierten, jährlich rasant an. Dank immer leistungsfähigeren Mobilnetzen und immer schnelleren Mobilgeräten nehmen diese Zahlen weiter zu.

Doch was bieten solche Plattformen eigentlich und warum sind diese so beliebt?

Die meisten Online Casinos bieten eine Sammlung an bekannten Slotmaschinen und Casino Games, wie man sie aus Spielhallen und Cafés kennt. Wo viele dieser Plattformen noch jahrelang ihre Spiele mit so veralteten Technologien wie Flash zu extra Software Downloads zwangen, präsentieren sich moderne Seiten mit deutlich verbesserten Angeboten und angemessener, ganz auf plattformunabhängige HTML-Technik.

Was dabei kaum Beachtung findet ist die Tatsache, dass der Großteil dieser Seiten zum sogenannten unregulierten Glücksspielmarkt gehört. Dabei handelt es sich um Betreiber, die nicht ursprünglich aus Deutschland stammen, dank der sogenannten Schleswig-Holstein Lizenz aber berechtigt sind, ihre Seiten auch Spielern aus Deutschland zugänglich zu machen.

Die Folgen dieser Lizenz liegen mittlerweile über den Erwartungen. Während der reguläre Glücksspielmarkt 2016 mit einer Wachstumsrate von 8% brillieren konnte, schätzen Experten diese Rate bei Online Casinos bei mehr als 30%. Während klassische Anbieter einen Markt von inzwischen mehr als 14 Milliarden Euro bedienen, liegt die Marktstärke dieser Online Anbieter sogar noch höher.

Was aber sollte man also beachten, wenn man selbst Mal eine Runde an so bekannten Automaten wie Book of Ra, Lucky Lady’s Charm oder Lord of the Ocean spielen will? Nun, die Übersichtlichkeit und der Look dieser Seiten kann schon sehr viel ausmachen. Lassen sich die Seiten alle problemlos auf Android oder iOS anzeigen? Sind Slots und Casino Games kostenlos probespielbar? Starten die Spiele direkt im Browser, oder versuchen die Anbieter, zusätzliche Software zu installieren?

Solche Einstiegskriterien sollten sich innerhalb weniger Klicks in Erfahrung bringen lassen. Was uns auch schon zur nächsten Gruppe an Kriterien bringt.

Wie sieht es mit der Langzeitmotivation bei Casino Gaming aus?

Viele Casinos setzen mittlerweile darauf, ihre Spieler über einen möglichst langen Zeitraum zum Spielen anzuregen. Dafür sorgen neben großzügigen Willkommensboni vor allem auch die Auswahl an Spielen und regelmäßige Promotions und spezielle Events, die Spieler fürs Spielen bestimmter Slots belohnen sollen. Der wichtigste Faktor für Langzeitmotivation allerdings ist die RTP-Rate („Return-to-Player“-Rate) – auch Ausschüttungsquote genannt. Diese bestimmte, wie viel der Gesamtsumme, die Spieler an einem Spielautomaten einzahlen, bei Gewinnen auch wieder an die Spielerschaft zurückfließt. Mehr als 96% sollten es in diesem Fall schon sein!

Neben einer hohen RTP-Rate und einem seriösen Webauftritt sind es auch noch die Zahlungsmöglichkeiten, bei denen sich erfahrene Anbieter von weniger seriösen Betreibern unterscheiden. Glücksspielportale zum Beispiel, die gleich mehrere europäische Lizenzen aufweisen können, sind mittlerweile sogar in der Lage, PayPal als Zahlungsmethode anzubieten. Aktuelle Prüfsiegel und ein Engagement in Sachen Suchtprävention sind ebenfalls Qualitätsmerkmale eines vertrauenswürdigen Anbieters.

Ein zusätzliches Angebot von Kartenspielen wie Black Jack, Poker oder Baccarat, klassischen Casino Attraktionen wie Roulette in mehreren Variationen oder sogar Live-Tische, bei denen per Webcam gegen andere Mitspieler und den Croupier gespielt werden kann, können demnach ganz nach persönlicher Präferenz darüber entscheiden, bei welchem Online Casino man sein Glück versuchen will. Die wichtigsten, oben genannten Kriterien sollten dabei aber immer erfüllt sein!

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games