Antswar

Geplante Änderungen zum Neustart

Antswar

21.01.2009 - Wir haben vor die Welt endlich rund zu machen, sodass sich der Kreis nach 900 schließt und man wieder auf Umgebungsfeld 1 ist.

Dazu gehört natürlich, dass die Pioniere automatisch immer den kürzesten Tunnel zum Ziel bauen. Wenn man also von A-200-1 einen Tunnel zu A-800-1 bauen will, dann wird der Tunnel nur noch 32000m lang (linksrum) anstatt 62000m (rechtsrum).

Desweiteren haben wir uns dafür entschieden ein Forschungswesen einzuführen. Dieses soll, wenn man es findet die aktuell laufende Forschung fertig stellen.

Außerdem werden wir die „Lücke“ im Tunnel schließen. Das heißt, dass wir den Sichtradius vom eigenen Hügel aus ein wenig erweitert haben, damit fremde Ameisenbewegungen kurz vorm Eintreffen nicht mehr aus der Übersicht verschwinden, obwohl der Tunnel voll mit Agenten besetzt ist.

Zudem noch etwas über das sich viele alte Spieler freuen werden. Wir werden versuchen den Kamikaze-/Opfer-Angriff wieder einzuführen. Zusätzlich wird am Balancing der verschiedenen Ameisen gearbeitet. Näheres gibt es hier zu lesen:
Balancing Änderungen

Und dann kommen noch viele Kleinigkeiten:
- Bandenforum wird entfernt
- Supportseite wird entfernt
- Sonderzeichen werden in Passwörtern erlaubt
- Erkundungswahrscheinlichkeiten werden an die Gesamtpunkte gekoppelt
- Spyliste wird sortierbar
- Spyliste und Tunnelstrecken mit Statusanzeige
- bessere Beschreibungen für die Gebäude und Forschungen

Ein paar andere Vorschläge werden zurzeit intern noch besprochen. Ebenso werden neue Vorschläge, die jetzt noch kommen können, besprochen und gegebenenfalls noch ins Spiel eingebaut.

 

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Beta
  • Publisher
    • Michael Schwarz
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots