FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

BigPoint ..doch Abzocke!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Browsergames
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Horde



Anmeldedatum: 08.07.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So, 08 Jul 2007 15:08:08    Titel: BigPoint ..doch Abzocke! Antworten mit Zitat

Hi,

Ich bin 17 und zocke seit 2004 BigPoint-Spiele..Bisher habe ich 2 Verschiedene Gezockt, dass sehr intensiv und auch Erfolgreich!

Als ich das Interview mit Heiko Hubertz gesehen habe (leider erst gestern), konnte ich es kaum Glauben, was der da von sich gab..

Daher würde ich gerne "die wahre" seite von BigPoint in einem TS Gespräch aufdecken oder in einem messenger-Interview!

Alles aufzuschreiben, was NICHT stimmt von H.Hubertz würde mehrere Stunden dauern und das mute ich mir nicht zu Very Happy..

Also überlegts euch..

PS: Habe Insgesamt ca 1300 € in BigPoint investiert und nur Einmal 250 € gewonnen!!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
-m3an-



Anmeldedatum: 23.02.2007
Beiträge: 84
Wohnort: PC

BeitragVerfasst am: Mo, 09 Jul 2007 13:54:21    Titel: Antworten mit Zitat

Moin Horde,

ich finde es ja sehr nett von dir, dass du anderen Spielern "helfen" willst, aber wie Herr Hubertz schon im Interview sagte, sollte man mit dem Begriff Abzocke durchweg vorsichtig sein.

Wenn du deine Erlebnisse bei Bigpoint hier äußern willst, so kannst du das gerne tun, solange du deutlich machst, dass es deine Meinung und deine Erfahrungen wiederspiegelt.

Da ich persönlich kaum Erfahrung mit den BP-Spielen habe, möchte ich auch kein Urteil darüber sprechen.

Gruß m3an

//Edit: Verschoben -> Falsches Forum
_________________
~Rasender Reporter für GamesSphere~
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
cosmicblue



Anmeldedatum: 09.07.2007
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Mo, 16 Jul 2007 06:47:39    Titel: Antworten mit Zitat

hmmm .........


irgendwie müssen sich bigpoint und co. finanzieren , und auch die server muß ja auch jemand finanzieren .
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChaosReturns
Spielentwickler


Anmeldedatum: 25.02.2007
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: Mo, 16 Jul 2007 12:00:12    Titel: Antworten mit Zitat

cosmicblue hat Folgendes geschrieben:

irgendwie müssen sich bigpoint und co. finanzieren , und auch die server muß ja auch jemand finanzieren .


Das Argument greift bei Hobbyprojekten aber nicht bei BigPoint, einem Millionenunternehmen. Glaube mir, die haben keinerlei Probleme, ihre Server zu finanzieren Wink

Aber zum Thema:
Jeder, der mitspielt, weiß, unter welchen Bedingungen welche Geldpreise verteilt werden. Und es gilt definitiv nicht, dass, wer mehr Geld investiert, auch mehr bekommt. Wer also über 1.000€ in BigPoints Tasche steckt, kann sich zwar sicher sein, dass sie sich wahnsinnig darüber freuen - aber einen garantierten Gewinn gibt es natürlich nicht.
_________________
www.chaosreturns.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cosmicblue



Anmeldedatum: 09.07.2007
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: Mo, 16 Jul 2007 13:02:08    Titel: Antworten mit Zitat

das glaube ich dir , das die keine probleme haben die server zu finanzieren .

Ehrlich gesagt sind die Games von Bigpoint net so doll , und space invasion kam auch nicht von bigpoint (was ich mal gespielt habe)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChaosReturns
Spielentwickler


Anmeldedatum: 25.02.2007
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: Mo, 16 Jul 2007 22:03:38    Titel: Antworten mit Zitat

cosmicblue hat Folgendes geschrieben:

Ehrlich gesagt sind die Games von Bigpoint net so doll


Ansichtssache: Sie erfüllen ihren Zweck hervorragend.
Grafik und Werbung locken in kürzester Zeit massig Spieler an. Weil die Games "easy to learn" sind, bleiben viele "Frischlinge" der BG-Szene auch dort und der eine oder andere lässt, wie man am Thread sieht, auch gern mal etwas springen, um im Spiel voranzukommen. Somit sind die Games profitabel und BigPoint ist zufrieden.

Kritikpunkte lassen sich aus objektiver Sicht natürlich trotzdem genügend finden:
Sie werben mit kostenlos und riesigen Geldpreisen, verschweigen aber, dass es (nahezu?) unmöglich ist, ohne Investition vorn mitzumischen, was Grundvoraussetzung für einen Geldpreis ist. Und - das finde ich besonders schade - neben dem "easy to learn" fehlt das "hard to master". Denn letzteres erreicht man lediglich, indem mehr und immer mehr Geld ins Spiel gepumpt wird ... was sie letztendlich auch erreichen wollen aber ... ... ...
_________________
www.chaosreturns.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CrissCross



Anmeldedatum: 23.02.2007
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Do, 19 Jul 2007 01:10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss auch, was du meinst. Allerdings hat Heiko Hubertz im Interview behauptet, dass mehr als 20% der Geldgewinne an Spieler ohne Geldeinsatz gehen und dass Bigpoint darüber streng Buch führt. Also ich habs ihm abgekauft Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GlobalCrisis
Spielentwickler


Anmeldedatum: 22.07.2007
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa, 28 Jul 2007 03:35:57    Titel: Geldgewinn Antworten mit Zitat

Es gibt aber auch kleine Games mit Geldgewinn die ehrlich und fair auszahlen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
phillipa



Anmeldedatum: 26.02.2007
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: So, 29 Jul 2007 16:57:30    Titel: Antworten mit Zitat

Wer zahlt denn nicht ehrlich und fair aus?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oozzy



Anmeldedatum: 26.03.2009
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do, 26 März 2009 09:35:06    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Meinung zu diesem Unternehmen PIG-POINT und diesem Hubertz sind, dass es eine reine Profitfirma ist . reine abzocke !!
Der Service und die Dienstleistungen sind eine Schande !!
Nur als Beispiel "Damoria" ---- war früher, bevor es von Big-Point
gekauft wurde ein interressantes und unterhaltsames Mittelalter-Kriegsspiel ......... und jetzt kommt's :
Die neusten Veränderungen die da vorgenommen wurden, z.B.
Schlösserbeschrängkung auf 10 Stück pro Spieler, machen dieses Game langweiliger als "Sim-City".
Und was sich die Mod's und Admin's an Arroganz im Forum gegenüber den Usern erlauben, schlägt dem Fass den Boden aus !!
Wie gesagt, das sind nur 2 Beispiele und natürlich meine Meinung,
nur stehe ich noch lange nicht alleine da damit !!!

Gruss Oozzy

....... ich kann nur sagen : Hände weg von PIG-POINT !!!
Es gibt genug andere, ehrlichere Browser-Game-Anbieter !!

zum Beispiel : "Zone857"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dayan
Spielentwickler


Anmeldedatum: 19.08.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Mo, 14 Jun 2010 18:09:59    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn euch Big Point Spiele nicht gefallen, solltet ihr vielleicht mal nach kreativen Browserspielherstellern suchen.

Probiert doch mal "Die Verdammten" http://www.dieverdammten.de. Das hat ein ziemlich innovatives Spielkonzept und es macht auch ohne zu bezahlen Spaß Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
acedevil



Anmeldedatum: 04.03.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: Mi, 20 Okt 2010 19:05:30    Titel: Antworten mit Zitat

Und ich würde sagen selbst Schuld, wenn ihr in einem Spiel 1000 € reinsteckt und dann auch noch zu blöd seit das Geld zu gewinnen.

Wenn es so scheisse ist, dann geht dort einfach nicht mehr hin.

UND an Horde,

du bist GARANTIERT nicht der einize der über 1000€ in ein Spiel reinsteckt. und nun stell dir vor 1000 Leute machen das und wollen mehr wieder raus bekommen als rein.

Doch bedenke......


ES GIBT NUR 1x den 1. Platz

PS: DieVerdammten ist wirklich genial Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
likeriao



Anmeldedatum: 04.10.2011
Beiträge: 4
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Di, 18 Okt 2011 11:04:34    Titel: Antworten mit Zitat

Bigpoint und beispielsweise Upjers wollen natürlich gerne Geld mit ihren Spielen gewinnen, aber es ist jedem frei gestellt es auch wirklich zu investieren. Ich spiele auch gerne Bigpoint Onlinegames wie Farmerama, Drakensang Online oder Skyrama, aber ich habe noch nie Geld eingesetzt. Dann kommt man zwar nicht so schnell voran, aber es macht mir dennoch Spaß. Es gibt bestimmt auch noch kostenlose Browsergames von kleineren Spieleherstellern, die anders und nicht so geldgeil aufgesetzt sind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
freemmorpg



Anmeldedatum: 23.02.2011
Beiträge: 1
Wohnort: mmo

BeitragVerfasst am: Di, 25 Okt 2011 06:15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Sky TV ist die beste: Family Guy Online, Mists of Pandaria und Eden Eternal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fuzzbowl



Anmeldedatum: 16.04.2012
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mo, 16 Apr 2012 17:16:10    Titel: Antworten mit Zitat

Mal abgesehen davon, das es nicht gerade ein supertolles Game war, muss ich an dieser Stelle auch ein wenig die Betreiber in den Schutz nehmen. Wer einmal so ein Projekt ins Leben gerufen hat, weiss wieviel Arbeit das macht und das zu Beginn leider unentgeltlich....Abzocke scheint mir das falsche Wort.

Torde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Browsergames Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB
 
Folgt GamesSphere.de auf...
Startseite  •   News einsenden  •   Spiel einsenden  •   Unsere Surftipps  •   Folgt uns auf Facebook  •   Impressum