9 Dragons

Im Gespräch mit Björn Loesing von OnNet Europe.

Wenn für dich der Wu-Tang Clan nicht nur eine Amerikanische Hip-Hop-Gruppe ist, dann bist du bei 9Dragons richtig. In dem MMORPG mit einer Story aus der Wuxia-Literatur werden alle Kung-Fu Fans ihre Freude haben. Wir haben uns mit Björn Loesing dem Producer von 9Dragons über das Spiel und die Pläne für die Zukunft unterhalten.


GamesSphere: Hallo Björn. Danke, dass du dir Zeit für ein Interview mit uns genommen hast. Stell Dich doch bitte kurz vor!

Hallo! Ich bin der Producer von 9Dragons hier bei GamesCampus.eu. Als Producer bin ich praktisch fr alles um das Spiel herum verantwortlich, von der Auswahl der Spielinhalte fr den nchsten Patch bis hin zur Funktionalitt der Webseite und das Kundenanfragen mglichst schnell beantwortet werden. In unserem Forum bin ich auch als Umlaut zu finden, und haltet im Spiel Ausschau nach Feuerdrache!

GamesSphere: Worum geht es in der Story von 9Dragons?

9Dragons spielt in China zur Zeit der Ming-Dynastie, also nach unseren Mastben im Mittelalter. Das Land ist gerade dabei, sich von einem groen Krieg zu erholen. In ihm haben sich die damals bestehenden neun Kung Fu Clans, angefhrt von ihren besten Kmpfern, den Drachen, an den Rande der Zerstrung bekmpft. Nun sind nur noch sechs Clans brig und alle Drachen sind verschwunden. In diesen fragilen Frieden hinein beginnt der Spieler seine Reise durch das Land zur Erlangung des besten Kung Fus.

GamesSphere: Gab es einen Autoren bzw. eine Literaturvorlage für die Story?

Die Geschichte von 9Dragons basiert auf der so genannten Wuxia-Literatur, das ist ein in China sehr beliebtes Genre, bei dem es um Helden, Schwerter, Schlachten etc. geht. Basierend auf diesem Fundus haben ein koreanischer und ein amerikanischer Autor die Hintergrundgeschichte von 9Dragons entworfen.

GamesSphere: Im Jahre 2006 startete 9Dragons in die Closed Beta. Wird das Spiel noch weiterentwickelt? Werden neue Inhalte für die Spieler kommen?

2006 ffnete 9Dragons in der westlichen Welt seine Pforten unter einem amerikanischen Publisher, der inzwischen leider seinen Betrieb eingestellt hat.
Die europäische Version von 9Dragons ist im Dezember 2010 komplett lokalisiert bei uns gestartet, und zwar auch da schon mit neuen Inhalten. So haben wir ein neues Anfängergebiet, das den Einstieg in das Spiel deutlicher einfacher macht. Grundlegende Mechaniken und Balancing werden auch heute noch immer verfeinert, und in regelmäßigen Abständen von einem Monat gibt es größere Patches mit neuen Spielinhalten, wie zum Beispiel neue Gebiete, Aufgaben oder Monster.

GamesSphere: Wo liegt grundsätzlich der Unterschied zwischen den „Weißen“ und „Schwarzen“ Clans und wie beeinflusst die Wahl das Gameplay?

Der grundstzliche Unterschied zwischen den beiden Seiten liegt in der Hintergrundgeschichte der Clans begrndet. Die drei weien Clans (Shaolin, Wu-Tang und Liga der Bettler) sind dem Kaiser treu ergeben und versuchen das Land innerhalb der bestehenden Machtstrukturen zu einem besseren Ort zu machen.

Ein Luohanmönch der Shaolin

Die Anhänger der schwarzen Clans hingegen stehen dem Kaiser feindlich gegenüber. Jeder der Clans Sacred Flower, Heavenly Demon und Bruderschaft der Diebe hat dafür seine eigenen Gründe und versucht gewaltsam das Land nach seinen Vorstellungen zu formen.

Ein Sturmdämon der Heavenly Demon

Das Gameplay wird durch die Wahl der Seite insofern beeinflusst, als dass die Spieler von etwa Level 20 bis 100 nach Seiten getrennte Gebiete durchlaufen. Ansonsten haben alle Clans vergleichbare Klassen – allerdings mit jeweils den Clans eigenen Waffen und Kampfstilen.

GamesSphere: Wie genau wirkt sich die Wahl meines Kung Fu-Clans auf das Spielgeschehen aus?

Die Wahl eines Clans erlaubt es dem Spieler, das Hauptquartier dieses Clans zu betreten und sich dort in fortgeschrittenem Kung Fu unterrichten zu lassen. Dazu kommen noch Clan-spezifische Quests, die die Storyline vorantreiben.

GamesSphere: Welche Vor- bzw. Nachteile haben die verschiedenen Kung Fu-Clans?

Wir haben natrlich das Ziel, den Spielern in jeden Clan in jeder Rolle die gleichen Chancen zu geben und gleichzeitig die Clans so individuell wie mglich zu halten. Daher ist es der persnlichen Vorliebe der Spieler berlassen, welcher Clan ihnen am meisten zusagt. Die einzigen harten Einschrnkungen betreffen die Shaolin und die Sacred Flower, denen nur Mnner bzw. Frauen beitreten drfen.

GamesSphere: In 9Dragons gibt es einen Friedensmodus und einen Kampfmodus. Was hat es damit auf sich?

Spieler knnen zwischen diesen Modi wechseln. Sie tun letztlich genau das, was sie heien. Im Friedensmodus kann ein Charakter zwar nicht kmpfen, dafr regeneriert sich dort seine Lebens- und Geisteskraft langsam von selbst. Um in einen Kampf einzutreten, muss der Spieler in den Kampfmodus wechseln.

GamesSphere: Welche Möglichkeiten gibt es, zu Geld und nützlichen Gegenständen zu kommen?

In 9Dragons gibt es dafr eine Menge Mglichkeiten. Die einfachste ist loszuziehen und Gegner bekmpfen. Dabei gibt es natrlich verschieden starke Gegner mit Bossgegnern sowohl in der freien Welt, als auch in instanzierten Dungeons. Um mit den dort erworbenen Gegenstnden Gold zu verdienen kann ein Spieler in 9Dragons einen Stand erffnen. In diesem Modus verwandelt sich ein Spieler quasi in einen Handels-NPC und legt sein Angebot und seine Preise selbst fest. Einen Autologout gibt es dabei nicht.

GamesSphere: In 9Dragons gibt es einige Dungeons mit mächtigen Endgegnern. Gibt es dabei ausgeklügelte Kämpfe wie bei namhaften Konkurrenten oder ist der Boss lediglich ein starker NPC, der besiegt werden muss?

Die Bosskmpfe in 9Dragons sind mehr als einfach einen starken NPC zu bekmpfen. Vor allem in den Dungeons ist zum Besiegen eines Bosses schon ein gewisses Ma an Teamwork erforderlich. Um das Solospiel zu untersttzen sind viele der Outdoor-Bosse auch allein schaffbar, allerdings bedarf ein solcher Kill viel Arbeit und Vorbereitung.

Kampf gegen den wahren General Wei

GamesSphere: Ein zentraler Bestandteil in 9Dragons ist das Erfüllen von Quests. Was kannst du uns über das Questsystem in 9Dragons erzählen?

Das Questsystem von 9Dragons ist in viele Unterbereiche aufgeteilt. Natrlich gibt es ganz normale Quests, deren Hauptsinn ist, Erfahrung und Gold zu sammeln. Doch neben diesen Standartquests gibt es eine ganze Reihe weiterer Questreihen. Die wichtigste davon sind die der Weg zum Drachen-Quests, die die Storyline des Spiels vorantreiben und nebenbei dem Spieler Zugang zu den mchtigsten Fhigkeiten im Spiel freischalten. Aber auch andere Bereiche des Spiels werden ber Quests vorangetrieben, sei es der Bund zwischen Meister und Schler, das Erlangen von gutem bzw. schlechtem Karma oder wiederholbare zeitbasierte Quests, die den besten Spielern mchtige Titel freischalten.

GamesSphere: In 9Dragons kann man Ehrentitel erspielen. Wie genau bekommt man einen Titel und wie viele verschiedene gibt es?

Es gibt sehr viele Wege, Titel zu erhalten und die genaue Anzahl der Titel ist schwer bestimmbar, da wir bestndig neu hinzufgen, beispielsweise fr Events, die wir veranstalten.

Die wichtigsten sind allerdings Titel, die man für das Aufsteigen innerhalb seines Clans, das Abschließen von Quests und das Töten bestimmter Monster bekommt.

GamesSphere: Bringen diese Titel dem Spieler Vorteile?

Jeder Titel hat einen Buff-Effekt, der wirksam ist, so lange ein Spieler ihn sich ber seiner Spielfigur anzeigen lsst.

GamesSphere: Den Charakter in 9Dragons entwickelt man durch das wiederholte Ausführen einer Tätigkeit weiter. Gibt es Probleme mit Spielern, die dazu Bots oder Cheats einsetzen?

Wir sind sehr darauf aus, unser Spiel frei von betrgerischen Aktivitten aller Art zu halten. Natrlich ist das nie 100% mglich, aber insgesamt sind wir sehr zufrieden mit dem aktuellen Status des Servers.

GamesSphere: MMORPGs gibt es wie Sand am Meer. Worin besteht das Alleinstellungsmerkmal von 9Dragons?

Kung Fu, Entwicklung der Fhigkeiten

GamesSphere: Welche Möglichkeiten bietet 9Dragons, sich mit anderen Spielern zu messen und zu vergleichen?

Spieler knnen sich in der neutralen Hauptstadt des Spiels, Hefei, zu Duellen herausfordern, jede Woche findet zweimal die Schlacht um die Hhle statt, bei der die Truppen der weien Clans auf die der schwarzen Clans treffen und schlielich gibt es Storm vs. Storm bei dem Gilden um die Vorherrschaft zweier Regionen und groe finanzielle Vorteile kmpfen.

Es gibt spezielle PvP-Zonen, in denen Spielern gegeneinander kämpfen und Karma erlangen können. Ist das PvP nur in diesen Zonen oder überall möglich?
Wir betreiben aktuell einen PvE-Server, das heißt PvP ist nur in den dafür vorgesehenen Zonen möglich. Ob wir in Zukunft noch einen PvP-Server eröffnen, oder weitere Zonen für PvP freigeben ist momentan in Diskussion.

Kampfszene beim Storm vs. Storm

GamesSphere: Wozu brauche ich als Spieler Karma?

Spieler bentigen Karma vor allem, um bestimmte mchtige Relikte anlegen zu knnen.

Aus einer eher roleplay-orientierten Sicht kann natürlich das Karma eine wichtige Rolle bei der Hintergrundgeschichte des eigenen Charakters spielen.

GamesSphere: Ist es möglich, „Bündnisse“ mit anderen Spielern zu formen? Wenn ja, gibt es hier Besonderheiten in Bezug auf Aufgaben oder ergeben sich auch noch andere Möglichkeiten bzw. Vorteile?

Es gibt in 9Dragons zwei Arten von Zusammenschluss. Zunchst kann man sich innerhalb eines Clans zu einer Heldenschar zusammenschlieen, bis zu fnf Heldenscharen einer Seite knnen sich dann zu einer Heldenliga zusammentun.

Diese Zusammenschlüsse bieten den Spielern die Möglichkeit einen eigenen Chatkanal zu haben und so mit einer großen Gruppe gleichgesinnter in Kontakt zu kommen. Eine eher ungewöhnliche Möglichkeit bieten die regelmäßig stattfindenden Festungsschlachten, bei denen Heldenligen gegeneinander antreten. Die siegreiche Seite kontrolliert dann für eine gewisse Zeit eine Festung und erhält dadurch von allen Transaktionen in diesem Gebiet eine Steuer und einen Erfahrungspunkteboost für Mitglieder.

GamesSphere: Gibt es Neuerungen, auf die sich die Community schon sehr bald freuen kann?

Da wir vor kurzem mit der Erffnung von Tibet von der Contentseite einen guten Stand erreicht haben, bietet sich uns nun die Zeit, uns verstrkt Feinarbeiten zuzuwenden, die das Spielerlebnis noch weiter verbessern werden.

Aktuell laufende Projekte sind dabei Balancing, ein angenehmerer Einstieg für Neuanfänger und diverse Kleinarbeiten am Spieltext. Klar auch, dass wir die restliche Zeit in die Entwicklung und Durchführung neuer Events stecken.

GamesSphere: Wie finanziert sich 9Dragons?

9Dragons ist komplett kostenlos spielbar. Finanziert wird es ber einen Itemshop. Dort kann man Gegenstnde kaufen, die das Spielerlebnis angenehmer machen oder besser aussehen lassen. Uns ist bei der allen dort erhltlichen Gegenstnden sehr wichtig, dass die Balance im Spiel zwischen zahlenden und nicht zahlenden Spielern gewahrt bleibt. Nur so kann eine angenehme Spielatmosphre entstehen.

GamesSphere: Welche Bilanz habt ihr bisher aus den letzten Jahren gezogen und wie ist das Feedback der Community zu der Übernahme des Service?

Wir wissen und erleben tglich, dass 9Dragons ber die Jahre eine eingeschworene Fangemeinde aufgebaut hat, die aber dennoch nicht abgeschottet ist gegenber Neulingen.

Aufgrund dieser langjährigen Erfahrung haben wir die privilegierte Situation, zwar ganz neu anzufangen, aber gleichzeitig auf den reichen Erfahrungsschatz der langjährigen Spieler zurückgreifen zu können. Wir können also vieles anders machen als zuvor und dabei sogar noch alte Fehler vermeiden.

Das Feedback, das wir bisher zu unserer Serverführung bekommen haben, ist durchwegs positiv, worauf wir sehr stolz sind.

GamesSphere: Möchtest du abschließend noch etwas zu 9Dragons sagen?

Mge die Saat des Drachen in dir erwachen! Das registrieren und herunterladen des Clients ist kostenlos, also gibt es nichts zu verlieren einfach mal auf http://9dragons.gamescampus.eu vorbeizuschauen!