Branche

bigpoint-credits gesperrt

Branche

04.01.2008 - Kurz nachdem die BigPoint GmbH Strafanzeige gegen den Betreiber von bigpoint-credits eingereicht hat, ist die Domain auch schon gesperrt.

Nun ist es passiert, die Domain bigpoint-credits.de wurde gesperrt. Es ist zwar nicht offiziell, aber die Vermutung liegt nahe, dass der Betrieb aufgrund der eingereichten Klage seitens der BigPoint GmbH eingestellt wurde oder eingestellt werden musste.

Zur Vorgeschichte: bigpoint-credits.de bot dem Besucher vergünstigte Items, bzw. Credits für diverse Browsergames der BigPoint GmbH zum Kauf an. Der Verkauf lief, laut Angaben des Betreibers, über e-mail Verkehr ab. Der User müsse nur seine Login- und Kontodaten angeben, die gekaufte Ware würde anschließend gutgeschrieben (wir berichteten). Nach dem Bekanntwerden dieses Angebotes reichte die BigPoint GmbH eine Strafanzeige gegen den Betreiber in die Wege.

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games