Gameforge

Gameforge unterstützt Projekt der Karlsruher Kinderklinik

Gameforge

28.12.2015 - Mit einer Spende an den Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe, FUoKK e.V., unterstützt das Unternehmen Gameforge die Einrichtung eines Besucherzimmers für Geschwisterkinder. In diesem können die kleinen immungeschwächten Patienten Besuch von ihren Brüdern und Schwestern bekommen, mit ihnen Kontakt halten und zusammen spielen.

Mit der Spende des in Karlsruhe ansässigen Anbieters und Entwicklers von Online-Computerspielen möchte der FUoKK den Raum mit geeignetem Spielzeug und Möbeln ausstatten.

Mitarbeiter erhöhen Spendenbetrag durch firmeneigenen Weihnachtsmarkt

Jährlich zu Weihnachten unterstützt Gameforge mit seinen über 450 Mitarbeitern regionale Organisationen, die sich für eine gute Sache einsetzen. «Wir haben uns in diesem Jahr für den Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik in Karlsruhe entschieden. Die heimtückische Krankheit Krebs kann jeden von uns ereilen. Besonders schlimm ist es, wenn Kinder betroffen sind. Wir wollen ihnen den Kontakt mit ihren Familienangehörigen ermöglichen und erleichtern. Deswegen unterstützen wir dieses Projekt sehr gerne», erklärt Tobias Haar, Mitglied der Geschäftsleitung bei Gameforge, bei der symbolischen Überreichung des Spendenschecks.

Aufgestockt wurde die Spendensumme des Unternehmens durch das Engagement der Mitarbeiter. Durch ihre Ausgaben auf dem unternehmenseigenen Weihnachtsmarkt wurde der Betrag weiter erhöht und beträgt nun über 11.000 Euro. «Wir freuen uns sehr über diese Spende von Gameforge, weil wir uns damit einen Traum erfüllen können, den wir schon seit 3 bis 4 Jahren verfolgen», freut sich Gudrun Schütte, die Vereinsvorsitzende von FUoKK. Auch der Direktor der Kinderklinik Karlsruhe, Prof. Dr. Joachim Kühr, zeigte sich dankbar. Durch Fördervereine wie den FUoKK seien Projekte realisierbar, die ansonsten nur Wunschträume bleiben. Der neue Begegnungsraum soll bereits Ende des ersten Quartals 2016 eröffnet werden und den jungen Patienten und ihren Angehörigen zur Verfügung stehen.

Über FUoKK e.V.

Der Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik am Städtischen Klinikum Karlsruhe feiert im aktuellen Kalenderjahr sein 25-jähriges Bestehen. Die eingenommenen Spendengelder verwendet der Verein zum Beispiel zur Finanzierung von kindgerechten medizinischen Geräten, kindgerechter Kernspintomograph, Sportgeräten und Musikinstrumenten für die Langzeitpatienten, aber auch für die Finanzierung von Fachkräften wie zum Beispiel einer Erzieherin, einer Kunst-, Sport- und Musiktherapeutin.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen