Branche

In eigener Sache: Komplettes Redesign von GamesSphere

Branche

15.10.2015 - Heute wenden wir uns in eigener Sache an euch. Einige Stammleser von GamesSphere wissen sicherlich noch, dass unsere Webseite nicht seit Beginn im Jahre 2007 so aussah, wie sie es heute tut. Die Realität ist, dass dieses Design erst mit dem letzten Redesign im Jahre 2012 entstanden ist. Nun ist es wieder an der Zeit GamesSphere auf den neusten Stand zu bringen.

Zuerst möchte ich mich einmal kurz vorstellen. Mein Name ist Raoul und ich bin zuständig für die Entwicklung und den Betrieb von GamesSphere. Im regulären Betrieb bin ich als Chefredakteuer außerdem für den Inhalt unserer Beiträge verantwortlich. Bevor eine News auf unserem Portal veröffentlicht werden kann, muss diese diverse Checks durchlaufen und landet dabei auch auf meinem Tisch. Seid vor wenigen Wochen die Entscheidung viel unsere Webseite einer kompletten Überarbeitung zu unterziehen, bin ich fast durchgängig nur noch mit dem Design und der Entwicklung dieses beschäftigt. GamesSphere umfasst über 1000 Spieleinträge, über 6000 News, den Charts, rund 30 handgeschriebener Unterseiten sowie jeder Menge Programmiercode im Hintergrund. Ein Update einer so großen Webseite muss gut geplant werden, Struktur haben und bringt trotzdem selbst den besten Programmierer ins schwitzen.

Der Grund wieso wir uns dazu entschieden haben GamesSphere einer Generalüberholung zu unterziehen liegt an der rasanten Entwicklung der Technik. Besonders in den letzten 1,5 Jahren hat sich mit HTML5 unglaublich viel verändert. Darüber hinaus haben sich auch die Geräte verändert mit denen heutzutage durchs Internet gesurft wird. Daher war es auch eine Vorgabe dass die neue Webseite Full-Repsponsive ist und somit auch auf kleineren Geräten wie beispielsweise Tablets oder Smartphones ordnungsgemäß angezeigt wird. Eine weitere Vorgabe war die Verbesserung der Performance und der Ladezeiten.

GamesSphere im Jahre 2010

Nach gefühlt 300 Flaschen Wasser, Cola Light und rund 50 Dosen Monster Energy Drink, freut es mich sehr das neue Design ankündigen zu dürfen. Mittlerweile steht der größte Teil  bereits und wir entwickeln derzeit die letzten Unterseiten von GamesSphere. Dabei sind wir den Farben unsere Marke treu geblieben. Auch die Menüführung ist größtenteils gleich geblieben. Ihr werdet euch also mit Sicherheit schnell zurechtfinden und die Vorteile unserer neuen Webseite zu schätzen wissen.

Die neue Webseite wird im laufe der nächsten Tage bzw. nächste Woche von uns aktiviert. Dieses Update werden wir nachts durchführen da wir eine Ausfallzeit nicht vermeiden können und wir so den Schaden möglichst gering halten können.

Über Feedback zu dieser News bzw. unseres neuen Designs (sobald es online ist) würden wir uns wirklich wahnsinnig freuen. Egal ob positiv oder negativ. Jedes Feedback hilft uns unsere Besucher besser zu verstehen und uns zu verbessern. Nutzt dazu einfach die Kommentarfunktion weiter unten oder schreibt uns eine Email an service@gamessphere.de

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games