Branche

GTA V kurz vor PC release!

Branche

12.03.2015 - Wenn irgendeine Gaming Franchise die kommenden Jahrzehnte, oder sogar Jahrhunderte überdauern sollte, ist das bestimmt Grand Theft Auto. Als GTA V vor über anderthalb Jahren erstmals auf den Markt kam, waren Spieler weltweit vom visuellem Stil, dem geschmeidigem Gameplay, der mittlerweile schon traditionell gefeierten Gewalt und der Aufmerksamkeit fürs Detail begeistert.

„Besser geht nicht!“ war die, womöglich etwas voreilige, Parole. Denn am 14. April kommt die PC Version (endlich!) auf den Markt, was Gamerherzen jetzt schon höher schlagen lässt.

Graphics

Die Konsolenversion von GTA V hatte schon unglaublich gute Graphiken. Die PC Version des Spiels verspricht die Konsole in diesem Punkt aber trotzdem abzuhängen. Satte Vegetation so weit das Auge reicht im Staate San Andreas, noch weitere Horizonte (bzw. verbesserte draw distance) und ein massiger Boost in Sachen Auflösung und Lichtreflexen kommen zusammen, um dies eines der visuell besten Spiele aller Zeiten zu machen. Rockstar selbst beschreibt GTA V PC als „ultra high-definition“ - und hier sieht man auch warum!

Noch mehr Möglichkeiten

Während die Missionen und Charaktere unverändert bleiben, wird es bei der PC Version, wie schon bei der PS4 und der Xbox One Version, ein riesiges Plus an Fahrzeugen auf den Straßen, Passanten auf den Gehwegen und generell mehr Gegenstände in der Spielwelt geben, die es zu entdecken gilt. All diese Komponenten werden für ein neues Level an Spieltiefe sorgen.

Online

Eine der Fragen, die Rockstar seit Jahren von der GTA Community zu hören bekommt ist „wann gibt’s Heists auch im online Modus?!“ Die lange Wartezeit auf dieses Feature hat so manch einen frustrierten Spieler dazu getrieben, seine Kicks anderswo zu suchen, etwa auf einer der neuen Online-Gaming-Seiten, wie zum Beispiel bei Betsson, die zunehmend Gamer von traditionellen Konsolenspielen abwerben. Einfach gesagt: Immer mehr Spieler verlassen die „run-and-gun“-Welt von GTA zumindest zeitweise für einen Spielspaß in Online-Kasinos.

Auch wenn letztere Gaming-Anbieter ein wenig verlässlicher als Rockstar sein mögen, die schon seit Jahren das Heist-Feauture ankündigen, scheint das Warten nun aber tatsächlich endlich ein Ende zu haben! Es wurde jetzt offiziell bestätigt, dass online Heists (für PC und Konsole) ab dem 10. März zur Verfügung stehen werden.

Mods?

Ein wichtiger Faktor, warum GTA für PC sich in der Vergangenheit großer Beliebtheit erfreut hat, sind Mods. Es wäre daher nicht verwunderlich, wenn die Modding-Community sich am 14. April auch auf GTA V stürzen würde. Danach wird es möglich sein mehr Autos, Waffen, Klamotten, Flugzeuge und vielleicht sogar Levels herunterzuladen. Aber wenn die Graphics-Mods erst mal ins Spiel kommen, verwandelt sich GTA V von einem fotorealistischen Vergnügen in ein... naja, so ganz genau kann ja wohl noch Keiner sagen in was!

  • Quelle: Redaktion

Highlight Games