Bigpoint

Bigpoint verstärkt sein Führungsteam

Bigpoint

05.02.2015 - Bigpoint erweitert seine Kompetenz in der Spieleentwicklung im Bereich der Servicequalität für seine Spieler. Seit Kurzem verstärken zwei Senior-Führungskräfte von Sony Computer Entertainment und Travian Games Bigpoint im Bereich Games Operations.

Die große Leidenschaft und Kompetenz bei Bigpoint gilt der Entwicklung und Veröffentlichung faszinierender Spiele in Verbindung mit erstklassigem Service für unsere Spieler”, sagt Khaled Helioui, CEO von Bigpoint: “Stephan hat bei Travian und Gameforge Großartiges bewirkt und verfügt über einen in der Branche seltenen Erfahrungsschatz im Betrieb von Onlinespielen. Vanessa hat bei Sony einzigartige Kompetenzen im Bereich Spielelokalisierung erworben und wird die Qualität der Erzählungen in unseren Spielen für unsere internationalen Communities weiter verbessern. Sowohl Vanessa als auch Stefan sind spielebegeistert und haben ihre gesamte Karriere damit verbracht, den Spielern das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten. Wir freuen uns, sie bei uns begrüßen zu dürfen und machen damit einen weiteren Schritt auf dem Weg, die bestmöglichen Spiele anzubieten."

Der neue Director of Games Operations ist Stephan Beier. Der Branchenveteran hat mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Spieleindustrie gesammelt. Er hat seine Führungsqualitäten bei der Leitung von Projekt- und Serviceteams erworben, zuletzt als Produktionsdirektor bei Travian Games. Bei Bigpoint wird Stephan die Bereiche Community-Management, Kundenservice, Qualitätssicherung und Internationalisierung leiten.

Vanessa Wood wird das Internationalisierungs-Team als neue Head of Localisation leiten. Sie hat über 16 Jahre lang wertvolle Erfahrungen in der Lokalisierungsabteilung bei Sony Computer Entertainment Europe gesammelt, davon drei Jahre als Abteilungsleiterin.  Vanessa wird höchstmögliche Übersetzungsqualität im Bigpoint-Portfolio und bei Partner-Titeln in mehr als 23 Sprachen sicherstellen.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen