Gameforge

Gameforge gewinnt Arbeitgeber-Auszeichnung

Gameforge

18.09.2013 - Der Karlsruher Spieleanbieter Gameforge belegte bei der in diesem Jahr erstmals vergebenen Auszeichnung „Coolstes IT-Praktikum“ – ausgerufen durch das Karriere-Portal Alphajump, die Agentur 247Grad und die Zeitschrift Computerwoche – einen hervorragenden zweiten Platz.

Damit setzte sich das Unternehmen aus der Fächerstadt gegen 62 Mitbewerber durch und nimmt in der spannenden Branche der Anbieter und Entwickler von Online-Spielen gar die Spitzenposition ein.

Wir freuen uns sehr, dass sich unser Angebot im Bereich der beruflichen Praktika so gut mit den Bedürfnissen der Studenten deckt“, erklärt Dea Wesslowski, HR Specialist bei Gameforge. Karoline Streibich, Head of Human Resources, ergänzt: „Solche Auszeichnungen bestätigen uns, dass wir mit unserer Recruiting- und generellen HR-Strategie auf dem richtigen Weg sind“.

Die Platzierung ergab sich aus der Auswertung zweier Umfragen: Zum einen wurden 1280 Studierende befragt, was ihnen bei einem Praktikum besonders wichtig ist. In einem zweiten Schritt zeigten Unternehmen auf, was sie den Praktikanten bieten können. Je mehr Übereinstimmungen aus den beiden Umfragen, desto besser die Platzierung.

Alphajump sieht bei Praktika „einen deutlichen Wandel in den Anforderungen der sogenannten Generation Y“. Unternehmen wie Gameforge sind bereit, auf die neuen Bedürfnisse einzugehen, so das Koblenzer Karriereportal auf seiner Webseite, auf der auch die Top-10-Liste der Auswertung einzusehen ist.

Den ersten Platz belegte die Topalis AG. Platz 3 konnte sich die PROFI Engineering Systems AG sichern. Etwas abgerutscht auf Platz 8: Goodgame Studios.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen