Frogster

Frogster wird zu Gameforge Berlin AG

Frogster

03.07.2012 - Frogster und Gameforge unternehmen den nächsten Schritt im Rahmen der Integration von Frogster in die Gameforge Gruppe. Die Anteilseigner der Frogster Interactive Pictures AG haben auf ihrer heutigen Hauptversammlung in Karlsruhe die Umbenennung des Unternehmens in Gameforge Berlin AG beschlossen.

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft Frogster Online Gaming GmbH, die das operative Geschäft von Frogster in Europa betreibt, soll gleichzeitig durch eine Verschmelzung vollständig in die Gameforge Berlin AG integriert werden. Im gleichen Zuge werden die Tochtergesellschaften Frogster America Inc. und Frogster Pacific GmbH in Gameforge America Inc. und Gameforge Pacific GmbH umbenannt. Damit wird Frogster mit seinen Tochtergesellschaften in Zukunft unter dem einheitlichen Dach der Gameforge Gruppe auftreten und agieren.

Gameforge und Frogster haben nach zwei Jahren intensiver Kooperation in allen maßgeblichen Bereichen standortübergreifende Strukturen etabliert. Der gemeinsame Firmenname Gameforge wird in Zukunft die gemeinsame Identität der Unternehmensgruppe symbolisieren.

Der Standort Berlin und das Team sind ganz wesentliche Werte für Gameforge. Durch die Integration des Know-hows, der Produkte und der Mitarbeiter von Frogster in die Gameforge Gruppe haben wir unsere Marktposition ganz wesentlich ausgebaut. Für die Vermarktung und den Betrieb unserer Titel haben wir nun die geballte Erfahrung und Expertise unserer rund 600 Mitarbeiter an allen Standorten zur Verfügung und können unseren Spielern auf diese Weise einen noch besseren Service liefern“, kommentiert Seth Iorio, Vorstandsvorsitzender (CEO) von Frogster und Vorstand von Gameforge (COO) den Beschluss.

Die Umbenennung und die Verschmelzung werden jeweils erst nach Eintragung ins Handelsregister wirksam. Dies wird voraussichtlich bis Ende August 2012 der Fall sein. Bis dahin firmieren die Unternehmensteile wie bislang.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen