Bigpoint

Bigpoint ist Hauptsponsor des Deutschen Entwicklerpreises 2011

Bigpoint

25.11.2011 - Der Browsergames-Spezialist Bigpoint ist Hauptsponsor des diesjährigen Deutschen Entwicklerpreises und positioniert sich damit erneut als wichtigster Unterstützer deutscher Spiele-Events. Das Hamburger Unternehmen präsentiert außerdem die Bigpoint-Party im Anschluss an die Award-Verleihung am 7. Dezember 2011 im Alten Kesselhaus, Düsseldorf.

Heiko Hubertz, CEO Bigpoint, ist die Unterstützung deutscher Games-Events ein persönliches Anliegen: „Das Wesentliche an Events wie dem Deutschen Entwicklerpreis ist, dass sie eine Plattform für den Austausch zwischen den Akteuren deutscher Spielefirmen bieten. Als erfolgreichster deutscher Browsergames-Anbieter, der selbst vom Networking auf solchen Veranstaltungen profitiert, empfinden wir eine gewisse Verantwortung diese nicht nur zu unterstützen, sondern stetig voranzutreiben.“

Stephan Reichart, Geschäftsführer des Veranstalters Aruba Events: „Die meisten deutschen Games-Eventveranstalter sind auf Unterstützung aus unserer Branche angewiesen. Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele Partner aus der deutschen Gamesindustrie dabei, mit denen wir seit Jahren zusammenarbeiten und das freut uns natürlich sehr. Trotzdem ist das Engagement von Bigpoint bei fast allen deutschen Events –in diesem Fall als Hauptsponsor beim Deutschen Entwicklerpreis - eine besondere und enorm wichtige Unterstützung, ohne die vieles hier in Deutschland so nicht möglich wäre.“

Premium-Partner des Deutschen Entwicklerpreises 2011 sind Crytek, Gameforge, InnoGames, Nokia, Osborne Clarke und Windows Phone. Als Event-Partner unterstützen astragon/rondomedia, Research In Motion, Fatboy und die Software Pyramide den Deutschen Entwicklerpreis 2011. Weitere Sponsoren sind Ubisoft / Blue Byte und Kalypso Media.

Über den Deutschen Entwicklerpreis

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die renommierteste Auszeichnung rund um die deutsche Games-Branche. Er wird sowohl von der Akademie und der Jury des Deutschen Entwicklerpreises als auch vom Publikum verliehen. Entscheidende Kriterien sind  unter anderem neue Spielideen, technische Innovationen und spielerische Qualitäten. Bereits seit 2004 werden jährlich die Macher der besten deutschen Games, also  Entwickler, Publisher, Community Manager, kurz: all die Personen, die die deutsche Gamesbranche vorantreiben, ausgezeichnet.

Über 500 Gäste nahmen in den letzten Jahren an der Veranstaltung teil. In 2011 findet die Preisverleihung erstmals in Düsseldorf (Altes Kesselhaus) statt. Die Preisverleihung am 7. Dezember wird von der Staatskanzlei NRW und der Film- und Medienstiftung NRW gefördert. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.deutscher-entwicklerpreis.de.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen