Electronic Arts

Virtuelle Währungsunion: Play4Free Funds

Electronic Arts

18.10.2011 - Ab 16. November 2011 werden alle laufenden, virtuellen Währungen der Play-4-Free EA Spiele auf eine neue, gemeinsame Währung umgeschalten. Bestehende Kontostände werden in den neuen Play4Free Funds umgerechnet. Es entstehen dabei keine Verluste!

Betroffene Spiele bzw. Spielwährungen sind:

- Lord of Ultima (Diamanten)
- Need for Speed World (SpeedBoost)
- Battlefield Heroes (BattleFunds)
- Battlefield Play4Free (BattleFunds)

Ab 16. November werden diese Spiele nur noch den neuen Play4Free Funds als virtuelle Währung nutzen. Weitere Informationen werden im Vorfeld der Umstellung auf den jeweiligen Spieleseiten veröffentlicht.

Die Umstellung betriff NUR die Währung. In-Game Items sind NICHT betroffen!

Mit der Einführung einer gemeinsamen Währung wird EA künftig nicht nur einen besseren Service und weitere coole Features anbieten können, sondern es wird allen Spielern ermöglicht, ihre Währung bei allen Play4Free EA Spielen zu nutzen.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen