Berlin Games Forum

Wie kann ich eine IP aufbauen, schützen und erweitern?

Berlin Games Forum

14.10.2011 - Neben dem bereits bestätigten Panel zum Thema “finance seeks game” wird auf dem browsergames forum 2011 eine weitere interessante Diskussion in Form eines Panels eröffnet. Diese beschäftigt sich mit den derzeit gültigen rechtlichen Grundlagen rund um das Thema IP: Wie kann ich eine IP aufbauen, schützen und erweitern? Worauf muss aus rechtlicher Sicht geachtet werden.

Das Panel wird unter dem Leitsatz “What can you legally do with your IP” geführt und mit Rechtsexperten aus ganz Europa besetzt sein. Dazu zählen unter anderem Alex Chapman (Groß Britannien), Henri Leben (Frankreich), Olivier Oosterbaan (Niederlande) und Andreas Lober (Deutschland).

Das browsergames forum 2011 kann bereits 50 bestätigte Speaker und Panel-Teilnehmer aus 10 Nationen aufweisen. Noch besteht bis zum 18. Oktober die Chance mit dem „early bird ticket“ Geld zu sparen. Ebenfalls erhältlich sind natürlich vergünstigte Tickets für unabhängige Entwickler und Studierende. Das BGF wird von Hauptsponsor Bigpoint, sowie ProSiebenSat.1 Digital in Kooperation mit Covus, Upjers und Innogames gesponsert.Weitere Sponsoren sind GAN-Game Ad Net, mopay, Micropayment GmbH, OnNet Europe, paysafecard.com, Superclix ,Travian, Zong, GameGenetics, CPMStar, UKash.

Über das bgf

Das bgf2011 findet in Offenbach bei Frankfurt am 18. und 19. November statt. Es ist eine der am längsten laufenden Veranstaltungen zum Thema kostenlose Online-, Browser-, Sozial-und Mobile-Games. Gegründet im Jahre 2005 wuchs es von einer kleinen Insider-Veranstaltung in Deutschland auf über 500 Teilnehmer und Unternehmen aus der ganzen Welt im Jahr 2010. Die zweitägige Konferenz bringt die großen Namen der Branche, Entscheider und Führungskräfte für einen offenen Austausch zusammen und bietet exklusive Einblicke in Trends, Zahlen, Vermarktungsstrategien, Game-Design und Entwicklung. Das bgf2011 bietet außerdem eine Plattform für die Rekrutierung neuer Talente in Zusammenarbeit mit Universitäten und anderen Ausbildungseinrichtungen. Erfahren Sie mehr über das bgf2011 unter: www.bgf2011.com.

Highlight Games