Berlin Games Forum

browsergames forum geht zum siebten Mal an den Start

Berlin Games Forum

15.09.2011 - Bereits zum siebten Mal findet am 18. Und 19. November dieses Jahr das browsergames forum in Frankfurt/Offenbach statt. Das bgf begleitete die Browsergames Branche und deren rasantes Wachstum bereits seit ihren frühesten Anfängen und versammelt die bedeutendsten Köpfe und Persönlichkeiten der Branche zu einem Austausch über aktuelle und zukünftige Themen.

Nach Jahren des rasanten Wachstums sieht sich die Browsergames-Branche in jüngster Zeit neuen Herausforderungen ausgesetzt – sei es die steigenden Preise für Entwicklung und Kundenakquise oder die zunehmende Konkurrenz aus Asien. Auch die Anforderung in Richtung Multi-Plattform und mobile Endgeräte und die aufkommenden neuen Technologien und Standards wie HTML5 werden die Branche weiter verändern. Die Themen der Zukunft werden auf dem bgf2011 ebenso präsentiert werden wie Einblicke in aktuelle Top-Produktionen und Methoden der erfolgreichen User-Acquisition und Retention und deren Zusammenhang mit Game Design und Community Management.

Das bgf 2011 bietet zudem eine Plattform für die Suche nach Nachwuchskräften in Zusammenarbeit mit deutschen Hochschulen und Ausbildungsstätten im Gamesbereich.

Über das bgf
Ins Leben gerufen 2005 wuchs das bgf jährlich auf zuletzt über 500 Teilnehmer im Jahr 2010. Die Konferenz stellt das bedeutendste Zusammentreffen der Branche dar und zieht hochkarätige nationale und internationale Gäste an. Die zweitägige Konferenz versammelt die Größen der Branche und zahlreiche Entscheider und Geschäftsführer für einen offenen Austausch und bietet exklusive Einblicke in Trends, Zahlen und Monetarisierungsstrategien ebenso wie Vorträge zu Entwicklung, Design und Technologien.
Die Veranstaltung wird von Bigpoint als Hauptsponsor getragen, Premiumsponsoren sind unter anderem Upjers und Innogames. Weitere Sponsoren sind Paysafecard, Superclix und Travian.

Mehr zum bgf gibt es unter www.bgf2011.com.

Highlight Games