Branche

Neues Programm zur Integration von free-to-play Titeln in Webseiten

Branche

19.08.2011 - Die GameGenetics GmbH startet heute das neue POPMOG Partner Programm . POPMOG Partner ermöglicht der breiten Zielgruppe von Webseitenbetreibern, free-to-play Online Games in das eigene Angebot einzubinden. GameGenetics arbeitet hierbei mit den weltweit führenden Publishern solcher Titel zusammen.

Dabei stellt GameGenetics die für große Medienpartner entwickelte White-Label-Technologie erstmals auch kleineren Webseitenbetreibern zur Verfügung.

In den vergangenen fünf Monaten verdoppelte GameGenetics sein Team und verzehnfachte seinen Monatsumsatz. Mit dem Start von POPMOG Partner erschließt das Berliner Unternehmen neue Zielgruppen und unterstreicht den Wachstumskurs.

Von free-to-play Online Games profitieren


Durch die Integration von free-to-play Game Modulen bietet ein Webseitenbetreiber seinen Nutzern hochwertigen und dynamischen Content. Die Integration beinhaltet die automatisierte Optimierung des Spieleangebots passend zur Zielgruppe der jeweiligen Webseite. Jedem Webseitenbetreiber wird es so ermöglicht, durch GameGenetics mit minimalem Aufwand und umsatz-optimierten Game-Angeboten eine signifikante Einnahmequelle zu erschließen.

Einfache Integration


Interessierte Betreiber können sich, nach einer unkomplizierten Registrierung bei POPMOG Partner, unterschiedliche Module für ihre Webseite generieren lassen. Diese lassen sich später an den Stil des eigenen Angebots anpassen und werden in einer Vielzahl von Sprachen verfügbar sein. Die nach der Integration erzielten Ergebnisse lassen sich über ein komfortables Reporting-Tool abrufen.

Alexander Piutti, Gründer und Geschäftsführer der GameGenetics GmbH: „Wir sind stolz darauf, dass wir mit POPMOG Partner das Potenzial führender Online Games für Webseitenbetreiber jeder Größe und in aller Welt eröffnen. Das Team hat hierbei wirklich großartige Arbeit geleistet.“

  • Quelle: Pressemitteilung

Highlight Games