Gameforge

Gameforge kündigt StarTrek-Browserspiel an

Gameforge

28.09.2010 - Ab Sommer 2011 lädt Gameforge Spieler aus aller Welt ein, neue Welten zu erkunden und in unentdeckte Galaxien vorzudringen. Um eine packende Story und ein einzigartiges Spielerlebnis zu garantieren, konnte Gameforge das preisgekrönte Studio keen games für die Entwicklung gewinnen.

Das zeitlich im Universum von Deep Space Nine angesiedelte Free-to-Play Browserspiel wird unter dem Titel “Star Trek® – Infinite Space” erscheinen.

“Die Entscheidung, keen games für Star Trek – Infinite Space mit an Bord zu holen, ist uns sehr leicht gefallen. Sie haben in der Vergangenheit bewiesen, dass sie hervorragende Titel produzieren können”, sagte Ralf Adam, VP of Publishing bei Gameforge. “Unser Produktionsteam wird sehr eng mit keen games zusammenarbeiten, um unsere Vision von Star Trek – Infinite Space in die Tat umzusetzen.”

“Wir freuen uns sehr darauf, mit Gameforge an diesem Projekt zusammenzuarbeiten”, so Antony Christoulakis, Creative Director bei keen games. ”Star Trek ist eine der Serien, bei denen jeder Science-Fiction-Fan alles geben würde, um einmal daran mitwirken zu dürfen. Wir sind über die Gelegenheit sehr glücklich und hoch motiviert, ein Star Trek-Erlebnis abzuliefern, auf das jeder Fan stolz sein kann.”

keen games mit Sitz in Frankfurt ist eines der renommiertesten Studios in Deutschland, mit über 17 Jahren Erfahrung in der Entwicklung qualitativ hochwertiger und vielfach ausgezeichneter PC- und Konsolentitel. Das Studio wird bei der Entwicklung des Titels zusätzlich von den bekannten Star Trek-Experten Denise und Michael Okuda sowie Lee Sheldon unterstützt und beraten.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen