Bigpoint

Weltweit werden 350 neue Mitarbeiter gesucht

Bigpoint

16.09.2010 - Beim Browser Games Entwickler Bigpoint sind weltweit 350 Stellen unbesetzt. Bei der Bigpoint Holding in San Francisco (USA) werden über 80 offene Stellen angeboten. Vor allem PHP Entwickler, Flash Entwickler, 2D und 3D Artists werden gesucht.

Grund für das enorme Mitarbeiterwachstum Bigpoint’s ist der weltweit wachsende Trend Browser Games zu spielen. Neben erfolgreichen Strategiespielen wie Seefight und Darkorbit, kommen jetzt mit Aufbausimulationen wie Farmerama und ZooMumba auch immer mehr „Casual Games“ ins Portfolio. Ein weiterer Entwicklungsweg sind grafisch hochwertige Online-Games, die ohne Konsolen oder leistungsstarke PC’s  auskommen, wie das Gangster-MMO „Poisonville“ oder das Fun Racing Game „ToonRacer“.

Auch die Bigpoint Holding in San Francisco profitiert vom Trend. "Nach San Francisco zu kommen, hat uns geholfen schnell und erfolgreich in den US Markt für Online-Games einzusteigen,” sagt Heiko Hubertz, CEO und Gründer von Bigpoint. “Nach nur sechs Monaten sind wir bereit, mit der Entwicklung vieler neuer Projekte, darunter einem dritten Lizenztitel von NBC Universal, anzufangen.”

Kandidaten die sich für eine Position bei Bigpoint interessieren, können sich über das Karriere-Portal auf ausgeschriebene Stellen bewerben.

Spiele der Firma

Alle Spiele der Firma anzeigen